Menü
Göttinger Tageblatt / Eichsfelder Tageblatt | Ihre Zeitung aus Göttingen
Anmelden
Der Norden „Deutschlands beliebtester Eisenbahner“ gewählt 
Nachrichten Der Norden „Deutschlands beliebtester Eisenbahner“ gewählt 
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
18:32 10.04.2018
Beim bundesweiten Wettbewerb „Eisenbahner mit Herz“ hat sich Peter Hohmann aus Fulda gegen mehr als 100 weitere Nominierte durchgesetzt. Quelle: DB Regio Fulda/dpa
Fulda/Leer

Beim bundesweiten Wettbewerb „Eisenbahner mit Herz“ hat sich ein Zugbegleiter aus Fulda gegen mehr als 100 weitere Nominierte durchgesetzt. Peter Hohmann (46) gewann mit weitem Abstand in der neuen Kategorie „Social Media Hero 2018“ und bekommt den Fahrgastpreis am 17. April bei einer Gala in Berlin verliehen, wie das Verkehrsbündnis Allianz pro Schiene als Veranstalter am Dienstag mitteilte.

 Hohmann bekam im Abstimmungszeitraum mehr als 5800 Likes bei Facebook. In mehr als tausend Kommentaren beschrieben Reisende ihre Erfahrungen mit Hohmann auf seiner Stammstrecke im Regionalexpress zwischen Fulda und Frankfurt.

 Barbara Mauersberg, Sprecherin von Allianz pro Schiene, sagte: „Peter Hohmann ist damit der beliebteste Eisenbahner Deutschlands.“ Der Zweitplatzierte Heinz Korte aus Leer in Niedersachsen bekam 927 Stimmen (Likes) und die Drittplatzierte Christine Schaier aus Münster (NRW) erhielt 744 Stimmen.

 Bei der Gala in Berlin werden noch weitere „Eisenbahner mit Herz“ mit Ansteckern aus Gold, Silber und Bronze ausgezeichnet. Ihre Platzierungen wurden von einer Jury ermittelt. Den Wettbewerb gibt es seit acht Jahren.

Von dpa

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Das Landgericht Osnabrück hat am Dienstag einen 31-jährigen Mann zu acht Jahren Haft verurteilt. Der Angeklagte soll das 13 Monate alte Kind seiner Lebensgefährtin im August 2017 zu Tode geschüttelt haben.

10.04.2018

Ein unbekannter, großzügiger Spender hat 10.000 Euro in einen Spendenstock im Hildesheimer Dom gesteckt. Die beiden Briefumschläge mit je 5000 Euro wurden in einer Stehle gefunden, mit der Geld für den Erhalt des Doms gesammelt wird.

10.04.2018

Ein 21-Jähriger hat auf der Autobahn 391 einen zivilen Streifenwagen rechts überholt. Der Mann wurde sofort von den Beamten der Autobahnpolizei kontrolliert und muss mit einem Bußgeld rechnen.

10.04.2018