Menü
Göttinger Tageblatt / Eichsfelder Tageblatt | Ihre Zeitung aus Göttingen
Anmelden
Der Norden Beziehungsdrama? Polizei sucht stundenlang nach möglichem Opfer
Nachrichten Der Norden Beziehungsdrama? Polizei sucht stundenlang nach möglichem Opfer
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
22:32 05.08.2018
Die Polizei suchte stundenlang nach dem möglichen Opfer eines Beziehungsdramas. Quelle: Tim Schulze
Wolfsburg

Die Polizei hat in Wolfsburg am Wochenende stundenlang nach dem Opfer eines möglichen Beziehungsdramas gesucht. Zeugen hatten am Sonnabend gegen 21.35 Uhr am Stadtrand in der Nähe eines Kinderspielplatzes einen Streit verfolgt und den Notruf gewählt. Nach Angaben der Polizei hatten die beiden Zeugen zwar nichts gesehen, wohl aber eine heftige verbale Auseinandersetzung und einen lauten Knall gehört. Ob es sich dabei um einen Schuss gehandelt hat, ist unklar. Die Schilderung des Paares sei so authentisch und alarmierend gewesen, dass sofort Maßnahmen ergriffen worden seien, zitierte die "Wolfsburger Allgemeine" einen Polizeisprecher.

Zwei Beamte, die vor Ort nach den Streitenden suchten, hatten keinen Erfolg. Daraufhin wurden noch in der Nacht Einsatzkräfte zusammengezogen, um mit Diensthundeführern weiter zu suchen. Zudem war eine Hubschrauber-Besatzung unterwegs. Am frühen Sonntagmorgen wurde die Aktion zunächst abgebrochen, gegen Mittag mit 25 Beamten fortgesetzt - allerdings ohne Erfolg. 

Viele Wolfsburger hatten Hubschrauber, Hunde oder Beamte, die auf der Suche nach Spuren des Streits den Wald durchkämmten, gesehen. Vor allem Eltern auf dem Kinderspielplatz waren wegen der Polizeipräsenz besorgt. Hinweise nimmt die Polizei in Wolfsburg unter 05361/46460 entgegen.

Von Andrea Müller-Kudelka/WAZ/RND

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Weniger Unterricht am Nachmittag, mehr Mitsprache für die Eltern – und die Ausweitung der inklusiven Schule: Das bringt das neue Schuljahr in Niedersachsen.

06.08.2018

Niedersachsens Straßen kommen aufgrund der Hitzewelle an einigen Orten an ihre Belastungsgrenze. Schäden gibt es bislang aber kaum welche – und wenn trifft es vor allem alte Betonstrecken auf den Autobahnen.

05.08.2018

Die Weihnachtsbäume leiden unter der Trockenheit. Plantagen-Besitzer haben bereits einen großen Teil ihrer Jungpflanzen verloren. Der Verlust wird sich aber erst in einigen Jahren bemerkbar machen.

05.08.2018