Menü
Göttinger Tageblatt / Eichsfelder Tageblatt | Ihre Zeitung aus Göttingen
Anmelden
Der Norden Mann droht, seine Nachbarin zu erschießen
Nachrichten Der Norden Mann droht, seine Nachbarin zu erschießen
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
14:21 26.11.2018
Bremerhaven

Ein 31-Jähriger hat in Bremerhaven gedroht, seine Nachbarin zu erschießen. Die Polizei überwältigte den Mann mit der Schusswaffe in der Hand. Er habe einer anderen Bewohnerin des Mehrfamilienhauses von seinen Plänen erzählt und ihr auch die Waffe gezeigt, teilte die Polizei am Montag mit.

Der 31-Jährige soll dabei am Sonntag wütend und aufgebracht gewesen sein. Die Frau rief die Polizei. Die Beamten trafen den Mann nahe des Hauses auf dem Gehweg an. Sie forderten ihn auf, die Waffe fallen zu lassen, was er auch tat. Dabei handelte es sich um eine geladene Schreckschusswaffe. Die Polizisten nahmen den Verdächtigen fest und beschlagnahmten die Waffe.

 

Von RND/lni

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Ein Autofahrer ist am Sonnabend auf der B206 bei der Kollision mit einem Baum tödlich verletzt worden. Die Unfallursache ist bisher ungeklärt.

26.11.2018

Seit einiger Zeit nutzt die Polizei in Niedersachsen Körperkameras, sogenannte Bodycams, etwa bei Demonstrationen. Nun sollen die Geräte nach dem Willen der Gewerkschaft der Polizei auch in Wohnungen eingesetzt werden dürfen.

26.11.2018

Ein Adventsmarkt unter Tage, ein schwimmender Tannenbaum und allerlei Köstlichkeiten wie Glühlachs, Glögi und Prüllker – die Weihnachtsmärkte in Niedersachsen haben einige Besonderheiten zu bieten.

26.11.2018