Menü
Göttinger Tageblatt / Eichsfelder Tageblatt | Ihre Zeitung aus Göttingen
Anmelden
Der Norden Diebe brechen in Postfiliale ein und stehlen 70 Cent
Nachrichten Der Norden Diebe brechen in Postfiliale ein und stehlen 70 Cent
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
12:45 21.02.2018
Symbolbild Quelle: dpa
Hoogstede

 Genau 70 Cent: So hoch ist die Beute gewesen, die Diebe bei einem Einbruch in die Postfiliale im kleinen Hoogstede in der Nähe der niederländischen Grenze gemacht haben. 

Der Schaden, den sie an der Tür anrichteten, war mit rund 200 Euro um ein Vielfaches höher, wie die Polizei am Donnerstag mitteilte. Das Geld lag in einer Geldkassette, die die bislang unbekannten Täter mitnahmen.

Auch bei zwei weiteren Einbrüchen in derselben Nacht in Bauunternehmen in Hoogstede konnten Täter nur geringe Geldbeträge erbeuten. Die Polizei vermutet einen Zusammenhang zwischen diesen Taten und dem Einbruch in der Postfiliale.

Von dpa

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!
Der Norden Früherer Ministerpräsident Niedersachsens ist 75 Jahre alt geworden - Braunschweig würdigt Gerhard Glosgowski

Am Donnerstag feiert Braunschweig seinen Ehrenbürger Gerhard Glogowski, der acht Jahre Innenminister in Niedersachsen war und ein Jahr lang Ministerpräsident.

21.02.2018

Einen sehr unappetitlichen Fund hat die Autobahnpolizei bei der Kontrolle von einem Auto an der A2 bei Magdeburg gemacht. Der Fahrer aus Berlin transportierte in dem Fahrzeug 15 ungekühlte Dönerspieße und die dazugehörigen Fladenbrote

14.02.2018

Rund 150 Wölfe streifen durch niedersächsische Wälder. Im Kreis Cuxhaven sorgen einige Raubtiere für großen Unmut. Nun soll das Verhalten dieser Wölfe genauer untersucht werden. Ziel des Projektes: Mehr Akzeptanz für den Wolf.

14.02.2018