Menü
Göttinger Tageblatt / Eichsfelder Tageblatt | Ihre Zeitung aus Göttingen
Anmelden
Der Norden Bundeswehr verschifft 10.000 Soldaten und 4000 Fahrzeuge
Nachrichten Der Norden Bundeswehr verschifft 10.000 Soldaten und 4000 Fahrzeuge
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
20:11 16.09.2018
Gepanzerte Transportfahrzeuge der Bundeswehr stehen auf dem Gelände des Emder Hafens und warten auf die Verladung auf ein RoRo-Schiff. Quelle: Mohssen Assanimoghaddam/dpa
Emden

Vom Emder Hafen aus verschifft die Bundeswehr für eine große Nato-Übung in Norwegen bis Mitte Oktober fast 10.000 Soldaten und über 4000 Fahrzeuge. Eines der insgesamt 13 Schiffe, die für den Transport nach Fredrikstad aufbrechen, wurde am Sonntag mit rund 300 Fahrzeugen und 95 Containern beladen.

Die größte Nato-Übung seit 2002, an der alle 29 Nato-Staaten sowie Schweden und Finnland beteiligt sind, wird vom 25. Oktober bis 7. November organisiert. Die Übung dient dem Ziel, die rasche Fähigkeit zum Reagieren auf Krisen und die Mobilität der Truppen zu trainieren. Deutschland stellt nach den USA den zweitgrößten Teil der Manöverteilnehmer. Der Großteil kommt aus Niedersachsen.

Von jos/dpa/RND

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Eine AfD-Kreistagsabgeordnete verlässt ihre Partei und geht zur Linken. Manchem gilt Tanja Bojani daher jetzt als Symbolfigur. Aber taugt sie dafür? Wer mit ihr spricht, ahnt: Wohl eher nicht.

19.09.2018

In Goslar hat ein Autodieb wohl versehentlich eine Dackeldame namens Dolores samt Auto entführt. Später fand eine Autofahrerin den Hund an einer Leitplanke angebunden. Das gestohlene Auto fehlt weiterhin.

16.09.2018

Bei einem Unfall im Kreis Hildesheim ist eine Frau ums Leben gekommen, ein Mann wurde schwer verletzt. Am Sonnabend stießen die beiden Fahrer aus bislang ungeklärter Ursache auf einer Landstraße ineinander.

16.09.2018