Menü
Göttinger Tageblatt / Eichsfelder Tageblatt | Ihre Zeitung aus Göttingen
Anmelden
Der Norden Unfall auf der A2: Person von Lkw erfasst
Nachrichten Der Norden Unfall auf der A2: Person von Lkw erfasst
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
14:53 06.10.2018
Symbolbild Quelle: dpa
Hannover

Auf der Autobahn 2 zwischen Hannover und Braunschweig hat es am Samstagvormittag an der Anschlussstelle Hämelerwald Uhr einen schweren Unfall gegeben. Nach Angaben der Polizei war ein Mensch auf die Fahrbahn gelaufen und von einem Lastwagen frontal getroffen worden. Das Opfer wurde lebensgefährlich verletzt und von einem Rettungshubschauber ins Krankenhaus transportiert. Nach den Bergungsarbeiten und der Spurensicherung wurde die Autobahn am Nachmittag wieder für den Verkehr freigegeben. Mehrere Zeugen mussten seelsorgerisch betreut werden.

Zwischen Lehrte-Ost und Hämelerwald war es zuvor zu einem Auffahrunfall gekommen, in den mehrere Pkw involviert waren. Die Insassen der Fahrzeuge wurden dabei nur leicht verletzt. Eine Person, die in einem der Unfallfahrzeuge saß, befand sich allerdings im Schockzustand und lief plötzlich wieder auf die Fahrbahn. Dort wurde sie von dem Lkw erfasst und schwer verletzt.

Die A2 war in Richtung Braunschweig für mehrere Stunden voll gesperrt. Es kam zu kilometerlangen Staus.

Von jok / RND

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

In Bremen ist ein 19-Jähriger mit seinem Motorrad verunglückt und an den Verletzungen gestorben. Er hatte offenbar in einer Kurve die Kontrolle über das Fahrzeug verloren.

06.10.2018
Der Norden „Aktionsplan Vegetation“ - Bahn bereitet Strecken auf Stürme vor

Zum Herbstbeginn beginnt die Deutsche Bahn mit der Sicherung ihrer Strecken gegen Stürme. Im vergangenen Jahr hatte der Sturm „Xaver“ tagelang den Bahnverkehr im Norden lahmgelegt.

06.10.2018

Es ist ein Katz-und-Maus-Spiel, bei dem die Fahnder außer einiger Überwachungsbilder wenig in der Hand haben. Drei seit langem untergetauche Ex-RAF-Terroristen verüben immer wieder im Norden Raubüberfälle und tauchen dann ab. Gibt es keine neue Spur?

06.10.2018