Menü
Göttinger Tageblatt / Eichsfelder Tageblatt | Ihre Zeitung aus Göttingen
Anmelden
Der Norden Unbekannter steckt 10.000 Euro in Spendenstock
Nachrichten Der Norden Unbekannter steckt 10.000 Euro in Spendenstock
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
14:04 10.04.2018
Über die Verwendung der gespendeten 10.000 Euro berät das Domkapitel in den kommenden Wochen. Quelle: dpa
Anzeige
Hildesheim

 Eine Spende von 10.000 Euro hat ein Unbekannter in einen Opferstock im Hildesheimer Dom gelegt. Die beiden Umschläge mit je 5000 Euro seien in einer Stehle gefunden worden, mit der Geld für den Erhalt des Doms gesammelt wird, teilte das Bistum am Dienstag mit. „Dass jemand auf diese Art und Weise spendet, ist völlig ungewöhnlich“, sagte Weihbischof Heinz-Günter Bongartz, der als Domdechant Hausherr des Doms ist. „Wir freuen uns sehr über diese außerordentliche Unterstützung und danken dem anonymen Spender ganz herzlich.“ Über die Verwendung des Geldes berät das Domkapitel in den kommenden Wochen.

In eine fünfjährige Sanierung des Hildesheimer Doms, die 2014 abgeschlossen wurde, flossen mehr als 43 Millionen Euro. In einem Brief an die 300.000 katholischen Haushalte im Bistum hatte der damalige Bischof Norbert Trelle um Spenden gebeten. 7000 Menschen reagierten und spendeten 290.000 Euro.

Von dpa

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Ein 21-Jähriger hat auf der Autobahn 391 einen zivilen Streifenwagen rechts überholt. Der Mann wurde sofort von den Beamten der Autobahnpolizei kontrolliert und muss mit einem Bußgeld rechnen.

10.04.2018

Das Wolfsmonitoring weist für 2017 in Niedersachsen 403 Risse von Schafen, Ziegen und anderen Nutztieren aus – 2016 waren es lediglich 178. Auch in diesem Jahr gab es bereits zahlreiche mutmaßliche Angriffe durch Wölfe.

10.04.2018

Autofahrer müssen sich auf der A7 auf Behinderungen einstellen: Zwischen Northeim-Nord und Seesen wird die Autobahn in beide Fahrtrichtungen über Nacht gesperrt. 

10.04.2018
Anzeige