Menü
Göttinger Tageblatt / Eichsfelder Tageblatt | Ihre Zeitung aus Göttingen
Anmelden
Der Norden Kletterer stürzt zehn Meter in die Tiefe
Nachrichten Der Norden Kletterer stürzt zehn Meter in die Tiefe
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
18:26 03.09.2017
Quelle: dpa
Anzeige

Der junge Mann war ohne Sicherung an einer Steilwand geklettert und hatte dabei den Halt verloren. Ein Begleiter alarmierte die Rettungskräfte. Ein Arzt, der zufällig in der Nähe war, versorgte den Schwerverletzten, bis der Notarzt eintraf.

lni

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Quietschende Ketten, blauer Auspuffqualm und viel Staub: Unter dem Motto "Stahl auf der Heide" hat das Deutsche Panzermuseum in Munster zum fünften Mal einige Exponate im Freien fahren lassen - erstmals an zwei Tagen, die beide ausverkauft waren. Das Museum will zudem für rund 5 Millionen Euro sein Gelände modernisieren.

Thomas Tschörner 03.09.2017

Einen Monat nach dem Fund erster Leichenteile einer 48 Jahre alten Frau am Elbstrand in Hamburg-Rissen ist der Täter weiter flüchtig. Es gebe keine heiße Spur, sagte ein Polizeisprecher. Er sprach von einem mysteriösen Fall.

03.09.2017

Mit scharfen Angriffen auf die CDU und seinen Herausforderer Bernd Althusmann hat SPD-Landesvorsitzender Stephan Weil die Landesdelegiertenkonferenz der SPD eröffnet. Er warf der CDU vor, am Wechsel der Landtagsabgeordneten Elke Twesten zur CDU mitgewirkt zu haben. Weil wurde einstimmig zum Spitzenkandidaten gewählt.

Michael B. Berger 03.09.2017
Anzeige