Menü
Göttinger Tageblatt / Eichsfelder Tageblatt | Ihre Zeitung aus Göttingen
Anmelden
Der Norden Lkw-Fahrer schläft betrunken am Autobahn-Kreuz ein
Nachrichten Der Norden Lkw-Fahrer schläft betrunken am Autobahn-Kreuz ein
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
12:06 09.09.2017
Laut Polizei war der Fahrer in München losgefahren und hatte unterwegs kontinuierlich am Steuer Bier getrunken.  Quelle: Symbolbild (Archiv)
Anzeige
Braunschweig

Laut Polizei war der Fahrer in München losgefahren und hatte unterwegs kontinuierlich am Steuer Bier getrunken. Ein Atemalkoholtest ergab den Wert von 1,79 Promille. Einen Führerschein konnte der Mann nicht vorlegen. Dieser sei ihm vor sechs Wochen nach einer Trunkenheitsfahrt in Bremen abgenommen worden. Gegen ihn laufen nun Strafverfahren wegen Gefährdung des Straßenverkehrs, Führens eines Fahrzeuges unter Alkoholeinfluss und Fahrens ohne Fahrerlaubnis.

dpa

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Mehr als 1500 Teilnehmer haben am frühen Sonnabend an einer Katastrophenschutz-Großübung im Kreis Steinburg teilgenommen. Das „Drehbuch“ der Katastrophe schrieb vor, dass ein Tornado während eines Rock-Festivals in Wacken für zahlreiche Verletzte sorgte.

10.09.2017

Die Angst vor einem Waldsterben setzte vor 30 Jahren ein enormes Aufforstungsprogramm in Gang. Im Harz sind die positiven Folgen zu beobachten: Buchen und Bergahorn, Douglasien und Erlen haben sich im Harz unter die einst monotonen Fichtenreihen gemischt.

Gabriele Schulte 11.09.2017

Im abgeschalteten Atomkraftwerk Brunsbüttel in Schleswig-Holstein hat es erneut eine Panne gegeben. Aus einer korrodierten Rohrleitung des Konzentrataufbereitungssystems sind geringe Mengen an Filterharzen ausgetreten.

08.09.2017
Anzeige