Volltextsuche über das Angebot:

4 ° / 1 ° wolkig

Navigation:
Motorradfahrer stirbt bei Frontalzusammenstoß

Holzminden Motorradfahrer stirbt bei Frontalzusammenstoß

Ein Motorradfahrer ist im Kreis Holzminden frontal mit einem Auto zusammengestoßen und getötet worden. Nach Polizeiangaben war der 48 Jahre alte Zweiradfahrer am Sonnabend bei Negenborn aus ungeklärter Ursache auf die Gegenfahrbahn geraten.

Voriger Artikel
Schwimmmeister rettet Fünfjähriger das Leben
Nächster Artikel
Sollte man Ärzte zur Praxis auf dem Dorf verdonnern?
Quelle: Symbolbild

Holzminden. Auf der Gegenfahrbahn kollidierte der Motorradfahrer mit dem Auto eines 75-Jährigen. Der Senior und seine 73 Jahre alte Beifahrerin wurden im Fahrzeug eingeklemmt und mussten von der Feuerwehr aus dem Wrack befreit werden. Beide erlitten schwere Verletzungen. Der Motorradfahrer starb noch am Unfallort. Die Bundesstraße 64 blieb für mehrere Stunden voll gesperrt.

dpa

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Der Norden
Die Bilder der Woche vom 2. bis 8. Dezember