Menü
Göttinger Tageblatt / Eichsfelder Tageblatt | Ihre Zeitung aus Göttingen
Anmelden
Der Norden Lebensgefahr für Mountainbiker: Drahtseil zwischen Bäume gespannt
Nachrichten Der Norden Lebensgefahr für Mountainbiker: Drahtseil zwischen Bäume gespannt
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
13:13 08.04.2019
Symbolbild Quelle: dpa-Zentralbild
Northeim

Es war eine perfide Todesfalle: Zwei 27 und 28 Jahre alte Northeimer waren mit ihren Mountainbikes am Sonnabend gegen 18.20 Uhr im Wieter unterwegs, als auf einem Pfad oberhalb des Maistiegs plötzlich ein Drahtseil gespannt war. Auf der Piste mit 30 Prozent Gefälle erkannte der 28-Jährige im letzten Moment das in 150 Zentimeter Höhe gespanntes Seil und konnte sich im letzten Moment ducken. Der jüngere Fahrradfahrer bremste stark und blieb noch rechtzeitig stehen. Beide Fahrer blieben unverletzt.

Polizei bittet um Hinweise zur Aufklärung

Alarmierte Polizisten nahmen das 15 Meter lange und 4 Millimeter dicke Drahtseil ab. Wer es aufgehangen hat, ist bisher nicht bekannt. Die Polizei bittet um Hinweise unter Telefon (05551) 70050.

Von RND/ata

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Zwei Männer nötigen und bedrohen mehrere Autofahrer auf der A 31 in Emsland mit einer Schreckschusspistole, die Polizei konnte den Fahrer stellen.

08.04.2019

Christoph Rickels wurde vor zwölf Jahren vor einer Disco niedergeschlagen. Seitdem ist er halbseitig gelähmt, die Folgen der Tat bestimmen sein Leben.

08.04.2019

Ein umgestürzter Baum auf der Bahnstrecke zwischen Uelzen und Lüneburg hat den Bahnverkehr im Norden behindert. ICE und Metronom meldeten deshalb Verspätungen. Mittlerweile ist die Strecke wieder frei.

08.04.2019