Menü
Göttinger Tageblatt / Eichsfelder Tageblatt | Ihre Zeitung aus Göttingen
Anmelden
Der Norden Schiffskonvoi kollidiert mit Eisenbahnbrücke
Nachrichten Der Norden Schiffskonvoi kollidiert mit Eisenbahnbrücke
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
00:16 02.02.2018
Ein Schlepper fährt in Elsfleth (Niedersachsen) hinter dem Segelschulschiff Gorch Fock. Quelle: picture alliance / dpa/Archiv/Symbolbild
Anzeige
Oldenburg/Elsfleth

 Ein Schiffskonvoi auf dem Fluss Hunte ist am Dienstag mit der Eisenbahndrehbrücke in Elsfleth/Ohrt kollidiert. Dabei wurde nach Angaben der Wasserschutzpolizeidirektion Oldenburg niemand verletzt. Der Schiffsverband mit zwei Schleppern und einem Schwimmponton seien auf der Fahrt flussaufwärts mit dem Bauwerk zusammengestoßen. Dabei wurden das Leitwerk der Brücke und eines der Wasserfahrzeuge beschädigt. Am Abend wurde die Brücke kurzzeitig zur Untersuchung der Schäden gesperrt. Der Schiffsverkehr auf der Hunte war nach weiteren Angaben nicht betroffen.

Von dpa

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Sanierung des Segelschulschiffs „Gorch Fock“ soll noch teurer werden – jetzt sind 100 Millionen Euro im Gespräch. Die Nachforderung der Werft liegt im Ministerium und wird geprüft. Eine Entscheidung wird in den nächsten Tagen erwartet.

30.01.2018

Den Auftakt macht das Unternehmen Gestra in Bremen mit Beginn der Nachtschicht ab Dienstag um 22 Uhr: In zehn Betrieben im Norden beginnen in der Nacht zum Mittwoch die von der IG Metall Küste initiierten, ganztägigen Warnstreiks. 

30.01.2018

Ein Unternehmen in der Grafschaft Bentheim bekommt seit Wochen seltsame Post – in den Briefen befindet sich Kokain. Zollfahnder vermuten dahinter ein Masche von Drogenhändlern. 

02.02.2018
Anzeige