Menü
Göttinger Tageblatt / Eichsfelder Tageblatt | Ihre Zeitung aus Göttingen
Anmelden
Der Norden Schwarzfahrerin beißt Polizisten
Nachrichten Der Norden Schwarzfahrerin beißt Polizisten
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
16:57 17.04.2019
Symbolbild. Quelle: dpa
Hameln

Eine Schwarzfahrerin hat in Hameln einen Polizisten gebissen. Der Beamte sei leicht verletzt worden, sagte eine Polizeisprecherin am Mittwoch. Mit einem Kollegen hatte der 28-Jährige die Personalien der Frau feststellen wollen, die am Dienstagabend ohne gültigen Fahrschein mit der S-Bahn gefahren war.

Doch die 33-Jährige habe sich nicht ausweisen wollen und um sich geschlagen. Als die Beamten der renitenten Frau Handschellen anlegen wollten, biss sie in die Hand des 28-Jährigen. Später entschuldigte sie sich für ihr Verhalten.

Von RND/lni

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Wegen Vorwürfen von Tierschützern stehen einige Schlachthöfe in Niedersachsen unter Druck. Einer der kritisierten Betriebe hat nun Millionen in die Hand genommen, um die Situation der Tiere zu verbessern.

17.04.2019

In Lüneburg müssen am Mittwochabend rund 4.000 Menschen ihre Häuser verlassen. Grund ist gefundener Blindgänger aus dem Zweiten Weltkrieg. Die Fliegerbombe soll am Abend entschärft werden.

17.04.2019

Der Mann, der von einem Spezialeinsatzkommando in Salzgitter erschossen wurde, hatte die Polizisten lediglich mit einer Spielzeugwaffe bedroht. Das bestätigt die Staatsanwaltschaft. Die Einsatzkräfte hätten aufgrund der Dunkelheit nicht erkennen können, ob es sich um eine scharfe Pistole handelte.

17.04.2019