Menü
Göttinger Tageblatt / Eichsfelder Tageblatt | Ihre Zeitung aus Göttingen
Anmelden
Der Norden Rentner und Hund sterben bei Schwelbrand
Nachrichten Der Norden Rentner und Hund sterben bei Schwelbrand
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
15:51 21.02.2018
Bassum

  Polizei und Feuerwehr wurden am Sonnabendvormittag zu einem verqualmten Haus in Bassum-Nüstedt gerufen. Die Ursache war schnell ausgemacht: Ein defekter Heizlüfter schwelte dort bereits seit einiger Zeit.  Allerdings waren die Bewohner in dem verqualmten Zimmer. Eine 79 Jahre alte Frau, die pflegebedürftig war, konnte lebend geborgen und mit einer Rauchgasvergiftung ins Krankenhaus gebracht werden. 

Für ihren 80-jährigen Mann kam allerdings jede Hilfe zu spät. Bei ihm konnte nur noch der Tod festgestellt werden. Auch der Hund des Paares überlebte nicht.

Nach ersten Ermittlungen gilt der Heizlüfter als Ursache für die tödlichen Rauchgase. 

Von sbü

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Sich mit dem Smartphone unterhalten, das ist dank Spracherkennung möglich. Egal, ob „Siri“, „Alexa“ oder „Cortana“, die Assistenten verstehen so einiges – aber auch Plattdeutsch?

22.02.2018

Eine Flüchtlingsunterkunft in Celle ist am späten Freitagabend durch ein Feuer schwer beschädigt worden. Sieben Menschen wurden dabei verletzt. Ein 44 Jahre alter Mann aus Montenegro soll den Brand gelegt haben.

21.02.2018

Butterbrot, Pausenbrot, Abendbrot – alles deutsche Erfindungen. Eine Ausstellung im Kreis Harburg erzählt von den Deutschen und ihrem liebsten Nahrungsmittel.

22.02.2018