Menü
Göttinger Tageblatt / Eichsfelder Tageblatt | Ihre Zeitung aus Göttingen
Anmelden
Der Norden B241 nach Brand eines Linienbusses voll gesperrt
Nachrichten Der Norden B241 nach Brand eines Linienbusses voll gesperrt
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
09:01 07.05.2018
Straße im Harz nach Linienbus-Brand gesperrt. Quelle: dpa
Goslar

  Wegen des Brands eines Linienbusses im Harz bleibt die Bundesstraße 241 zwischen Goslar und Hahnenklee gesperrt. Die Sperrung werde voraussichtlich mindestens noch den ganzen Montag andauern, sagte ein Polizeisprecher. Der Bus war am Sonntag während der Fahrt in Brand geraten und vollständig ausgebrannt. Verletzt wurde niemand. Der Fahrer und die Passagiere konnten das Fahrzeug rechtzeitig verlassen. Durch die große Hitze wurde der Straßenbelag der B 241 zerstört. Zudem setzten die Flammen eine angrenzende Böschung in Brand. Die Ursache der Feuers ist noch unklar.

Die Polizei vermutet einen technischen Defekt.

Von dpa

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Ausbremsen, dichtes Auffahren, aggressives Verhalten im Straßenverkehr: Was tun, wenn andere Autofahrer einen so massiv angehen? Svenja Mischel vom Niedersächsischen Ministerium für Inneres und Sport hat ein paar konkrete Hinweise für Autofahrer.

07.05.2018

Führende CDU-Politikerinnen fordern ein radikales Umdenken bei der Ernährung. Niedersachsens Agrarministerin Otte-Kinast will neue Wege gehen und schlägt Ernährung als Schulfach vor. 

10.05.2018

Knapp 50 Jahre nach dem Verschwinden eines jungen Mädchens aus Nienburg an der Weser wird der Fall am Mittwoch (9. Mai) in der ZDF-Sendung „Aktenzeichen XY … ungelöst“ noch einmal aufgerollt.

06.05.2018