Menü
Göttinger Tageblatt / Eichsfelder Tageblatt | Ihre Zeitung aus Göttingen
Anmelden
Der Norden Streit zwischen Verkehrsteilnehmern eskaliert: Mann setzt Pfefferspray ein
Nachrichten Der Norden Streit zwischen Verkehrsteilnehmern eskaliert: Mann setzt Pfefferspray ein
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
16:09 04.12.2018
Der LKW-Fahrer sprühte Pfefferspray durch das Fahrerfenster eines Autos. (Symbolfoto) Quelle: Christophe Gateau/dpa
Oldenburg

Bei einem Streit zwischen einem Auto- und einem LKW-Fahrer ist am Montagnachmittag auf der Bahnhofsallee ein 48-jähriger Mann verletzt worden.

Nach Angaben der Polizei war ein LKW-Fahrer auf der Bahnhofsallee unterwegs. Als ein Auto plötzlich vom Parkstreifen auf die Fahrbahn wechselte, musste der der 37-Jährige mit seinem LKW eine Vollbremsung machen. Als der LKW-Fahrer den Fahrer des Autos zur Rede stellen wollte, versuchte dieser ihn durch das offene Fahrerfenster zu schlagen.

Der 37-Jährige habe daraufhin Pfefferspray aus der Tasche gezogen und dem im Auto sitzenden 48-jährigen Oldenburger ins Gesicht gesprüht. Das Opfer musste mit Augenverletzungen in ein Krankenhaus eingeliefert werden.

Von dpa/RND

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Die AfD in Hamburg hat im Internet ein Lehrer-Meldeportal eingerichtet. Gegen die umstrittene Seite demonstrierten in Hamburg rund 500 Schüler und Lehrer.

04.12.2018

Ab kommendem Sonntag gilt bei der Bahn der neue Fahrplan. An Struktur der Linien und Taktzeiten ändert sich nichts. Es kommen aber neue Fahrten und teilweise auch neue Züge hinzu. Manche Tickets werden teurer.

04.12.2018

Eine Familie aus Rinteln hat mit mehr als 300 geschmückten Weihnachtsbäumen in ihrem Einfamilienhaus einen Weltrekord erreicht. Trotzdem sieht die Familie noch Luft nach oben.

03.12.2018