Menü
Göttinger Tageblatt / Eichsfelder Tageblatt | Ihre Zeitung aus Göttingen
Anmelden
Der Norden Supermarkt in Nordhorn brennt bis auf Grundmauern ab
Nachrichten Der Norden Supermarkt in Nordhorn brennt bis auf Grundmauern ab
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
11:01 04.04.2015
Supermarktbrand in Nordhorn: Der Schaden beläuft sich auf rund 800.000 Euro. Quelle: dpa
Anzeige
Nordhorn

In einem Supermarkt in Nordhorn ist am Karfreitag ein Großbrand ausgebrochen, das Gebäude brannte vollständig nieder.

Die Feuerwehr war mit einem Großaufgebot ausgerückt, um in dem eng bebauten Gewerbegebiet ein Übergreifen der Flammen auf andere Gebäude zu verhindern. Anwohner wurden nach Polizeiangaben gebeten, ihre Fenster geschlossen zu halten. „Über der Stadt steht eine dunkle Rauchsäule“, sagte ein Polizeisprecher am Nachmittag.

Zur Ursache konnte zunächst keine Angabe gemacht werden. Wegen des Feiertags hatte der Discounter am Freitag zur Unglückszeit nicht geöffnet. Der Schaden beläuft sich auf rund 800.000 Euro.

dpa

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Zum großen Verkehrschaos ist es am Karfreitag nicht gekommen. An manchen Stellen brauchten Reisende aber mehr Geduld als sonst. Rund um Hannover auf der A 7 und auf der A 1 um Osnabrück war kein schnelles Vorankommen möglich. Erst am Ostermontag sollen die Straßen wieder voll werden. 

03.04.2015
Der Norden Ministerium bestätigt Kleinstleckage - AKW Emsland nach Zwischenfall vom Netz

Wegen einer undichten Stelle in einer Leitung musste das Atomkraftwerk Emsland am Karfreitag kurzerhand abgeschaltet werden. Nun wird nach dem Grund für den Zwischenfall gesucht. Radioaktivität ist nach Angaben des Betreibers nicht ausgetreten.

03.04.2015

Eis und Schnee haben den Brocken das ganze Osterwochenende über fest im Griff. In der Nacht auf Karfreitag fielen auf dem höchsten Berg Norddeutschlands erneut fast 20 Zentimeter Neuschnee - am Morgen türmte sich die weiße Pracht auf 149 Zentimeter.

03.04.2015
Anzeige