Menü
Anmelden
Wetter sonnig
22°/ 1° sonnig
Nachrichten Der Norden

Ein Herz für Tiere: Vor dem sicheren Tod durch Ertrinken hat die Feuerwehr in Aurich einen jungen Rehbock gerettet. Der hatte sich ins Hafenbecken der Küstenstadt verirrt.

16:46 Uhr

Beim Start in den Osterreiseverkehr haben Autofahrer am Gründonnerstag viel Geduld gebraucht. Es gab zahlreiche Staus auf den Autobahnen. Und die Aussichten für die nächsten Tage sind nicht besser.

18.04.2019

Ob in gedruckter Form morgens im Briefkasten oder digital als E-Paper am Bildschirm: Göttinger und Eichsfelder Tageblatt bieten eine Vielzahl unterschiedlicher Abo-Angebote.

Verstörende Errettungen: Ilija Trojanow stellt sein Buch „Nach der Flucht“ in Hannover vor

11:25 Uhr

Weil die Bundeswehr bei Löscharbeiten giftiges PFC verwendet, sind Böden und Grundwasser verunreinigt. Allein in Niedersachsen könnten mehr als 20 Orte betroffen sein, deutschlandweit sogar 120.

18.04.2019

Bei dieser Unfallaufnahme in Bleckede (Kreis Lüneburg) wussten die Beamten nicht, worüber sie sich mehr wundern sollten: Über die 13-Jährige, die als Fahrerin den Unfall verursachte, oder über ihren Beifahrer, der mehr als zwei Promille intus hatte.

18.04.2019

Seit 1967 lagert der Bund in der Asse in Remlingen radioaktiven Müll. Das soll der Bundesgesellschaft für Endlagerung den Steuerzahler bereits 1,5 Milliarden Euro gekostet haben.

18.04.2019

Service - Anzeige aufgeben

Viele unkomplizierte Wege führen zu Ihrer Anzeige: Hier erfahren Sie, wie und wo Sie Ihre Anzeige im Tageblatt aufgeben können. Besuchen Sie unsere Geschäftsstellen oder rufen Sie uns an!

Brennende Räder in Lügde, traditionelle Feuer im Harz – und das ostfriesische Eiertrullern: An den Ostertagen lohnen Ausflüge in die Region und darüber hinaus. Wir haben die passenden Tipps zum Wochenende.

18.04.2019

Bei einem Unfall in Braunschweig sind am Donnerstag mehrere Personen verletzt worden, darunter ein Baby. Ein Bus und Auto waren am Morgen in der Innenstadt zusammengestoßen.

18.04.2019

Bei einem Großbrand in Braunschweig sind am Mittwochabend vier Kleingartenlauben abgebrannt. Die Feuerwehr war mit rund 100 Einsatzkräften vor Ort.

18.04.2019

Der sogenannte Göhrde-Mörder beschäftigt auch nach 30 Jahren weiterhin die Ermittler. Mittlerweile prüft die Polizei mögliche Verbindungen zu 235 Taten.

18.04.2019