Menü
Göttinger Tageblatt / Eichsfelder Tageblatt | Ihre Zeitung aus Göttingen
Anmelden
Der Norden A7 bei Göttingen nach Unfall gesperrt
Nachrichten Der Norden A7 bei Göttingen nach Unfall gesperrt
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
13:46 27.02.2018
Göttingen

 Nach einem Verkehrsunfall ist die Autobahn 7 in Richtung Norden gesperrt worden. Ein Lkw ist der Polizei zufolge am Dienstagmorgen in Höhe Göttingen Nord mit einem Transporter zusammengestoßen. Einer der beiden Fahrer wurde verletzt und in ein Krankenhaus gebracht. Genauere Angaben zum Unfallhergang konnte die Polizei zunächst nicht machen. „Es gibt da ein großes Trümmerfeld“, sagte ein Sprecher der Polizei Göttingen. Außerdem sei Öl ausgelaufen. Die Räumungsarbeiten dauerten an. Ob der Unfall mit dem Schneefall zusammenhing, war zunächst unklar.

Von dpa

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Das eisige Wetter beeinträchtigt den Fährverkehr zu den Nordseeinseln: So fallen einige Fahrten nach Norderney und Juist bis Ende der Woche aus.

27.02.2018

Während Schnee und Kälte in Hannover bisher kaum für Beeinträchtigungen gesorgt haben, mussten sich die Menschen in und rund um Hamburg am Dienstag witterungsbedingt durch lange Staus quälen.

27.02.2018

Schwere Verkehrsbehinderungen am frühen Morgen auf der A7 bei Göttingen: Nach einem Unfall ist dort die A7 in Fahrtrichtung Hannover gesperrt.

23.03.2018