Menü
Göttinger Tageblatt / Eichsfelder Tageblatt | Ihre Zeitung aus Göttingen
Anmelden
Der Norden Haus in der Innenstadt von Verden brennt ab
Nachrichten Der Norden Haus in der Innenstadt von Verden brennt ab
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
14:57 01.04.2018
HANDOUT - In der Nacht zu Ostersonntag ist ein Wohn- und Geschäftshaus in der Innenstadt von Verden ein Raub der Flammen geworden. Quelle: dpa
Anzeige
Verden

  Meterhohe Flammen haben ein Wohn- und Geschäftsgebäude in der Innenstadt von Verden vollständig zerstört. Das Feuer in dem mehrstöckigen Gebäude drohte wegen der engen Bebauung in der Fußgängerzone auf andere Häuser überzugreifen. In einem stundenlangen Einsatz gelang es nach Angaben der Feuerwehr, dies zu verhindern. Allerdings sei ein Nachbargebäude durch Löschwasser und die Hitze beschädigt worden. Die Polizei schätzte den Schaden zunächst auf mehrere Hunderttausend Euro.

Die Menschen in dem Gebäude konnten noch vor Eintreffen der Rettungskräfte fliehen und blieben unverletzt, allerdings erlitt einer nach Polizeiangaben einen Schwächeanfall. Durch den mutigen Einsatz der Feuerwehrleute konnte aus dem brennenden Haus eine Katze gerettet werden, die schließlich ein Tierarzt versorgte.

Gegen 22 Uhr gingen nach Feuerwehrangaben die ersten Hilferufe ein. Der Dachstuhl stand in voller Ausdehnung in Flammen. Wegen der massiven Schäden drohten die Gebäudereste schließlich einzustürzen und mussten von einem Spezialunternehmen abgerissen werden. Wie das Feuer ausbrechen konnte, war zunächst unklar.

Rund 200 Einsatzkräfte von Feuerwehr, Polizei, Rettungsdiensten und Technischem Hilfswerk waren vor Ort. Die letzten Einsatzkräfte konnten den Brandort erst am Sonntagmittag verlassen. In dem Haus war im Erdgeschoss ein Imbiss. In der darüberliegenden Wohnung lebten drei Menschen, die nun woanders unterkommen müssen.

Noch während der Löscharbeiten nahmen Spezialisten der Polizei vor Ort die Ermittlungen auf. Sie sollen am Dienstag nach Ostern fortgesetzt werden.

Von dpa

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Als letztes Mittel greifen Landwirte in einer Krise dazu, ihre Tiere zum Schlachter zu bringen. Als die Milchpreise 2016 drastisch sanken, stieg die Zahl der getöteten Tiere. Im vergangenen Jahr ist die Zahl dagegen gesunken.

01.04.2018

Wer am Ostermontag mit seinen Kindern draußen Ostereier suchen will, muss sich warm anziehen. Zumindest soll es in Hannover trocken – in anderen Teilen Niedersachsens kann es dagegen schneien, so wie es Sonnabend der Fall war.

31.03.2018

Zwei Leichen werden in einer Wohnung in Bremen entdeckt. Die Toten sind Mutter und Sohn. Die Polizei findet einen Abschiedsbrief.

31.03.2018
Anzeige