Navigation:
eShop Online-ServiceCenter
Mit neuem Werk: Creativo-Autorinnen Merten und Schreier (von links)

Wenn sich zehn bis 15 kreative Köpfe einer Autorengruppe zu Beratungen zusammensetzen, dann ist bereits im Vorfeld klar: Es wird ein neues Buch geben. So geschehen während der vergangenen Jahressitzung bei Creativo. Das Ergebnis liegt nun vor: „Der alte Baum in Carolinas Garten“ ist erschienen und soll während der Leipziger Buchmesse präsentiert werden. Kostenpflichtiger Inhalt

Stolz nach der Beförderung: Fuhrbacher Feuerwehrleute.

Das vergangene Jahr ist ein ereignisreiches für die Mitglieder der Freiwilligen Feuerwehr in Fuhrbach gewesen. So wurde 2014 ein Feuerwehrverein gegründet. Unter anderem darauf, aber auch auf die technischen Hilfeleistungseinsätze der Brandschützer sowie die Brandbekämpfungen, zu denen die Mitglieder der Wehr gerufen wurden, blickte Ortsbrandmeister Dirk Schmidt während der jüngsten Jahreshauptversammlung zurück. Kostenpflichtiger Inhalt

Mingerodes Bürgermeister Manfred Görth (CDU) überreicht Lätzchen an die „Mingeröder Wonneproppen“ elf und zwölf.

Die beiden sechs Wochen alten Hauptakteure scheinen von dem Trubel um sie herum nicht viel mitzubekommen. Friedlich schlafen Leevke Busse, geboren am 14. Dezember, und Emil Rexhausen, der einen Tag später das Licht der Welt erblickt hat, in den Armen ihrer Mütter Wiebke Busse und Henrike Rexhausen, als Ortsbürgermeister Manfred Görth  (CDU) ihnen jeweils ein grünes Lätzchen mit der Aufschrift „Mingeröder Wonneproppen” überreicht. Kostenpflichtiger Inhalt

Nach Formfehlern vor vier Jahren ist am Donnerstagabend in Gieboldehausen ein neuer Vorstand für die Flurbereinigung in der Gemarkung Gieboldehausen gewählt worden. Im überfüllten Pfarrheim nahmen rund 250 Besucher an der Versammlung teil. Kostenpflichtiger Inhalt

Hat Pläne für die Zukunft: Bauunternehmer und Kreishandwerksmeister Christian Frölich.

110 Millionen Euro. So richtig vorstellen kann man sich eine solche Summe wohl nicht. „Das Handwerk in Südniedersachsen ist schon eine Hausnummer“, sagt Christian Frölich. Als Kreishandwerksmeister ist der Inhaber des Baugeschäfts August Frölich GmbH der Interessenvertreter für rund 500 Betriebe, organisiert in 24 Innungen. Und den Menschen, die eine Bruttolohnsumme von 110 Millionen Euro im Jahr erwirtschaften. Kostenpflichtiger Inhalt

Treffpunkt Stadtmarketing hat sich in einer Umfrage an alle Gewerbetreibenden und Geschäftsleute, auch diejenigen, die nicht Mitglied im Verein sind, gewandt, um ein Meinungsbild zur Fortentwicklung der Fußgängerzone zu erhalten. „Wir hätten auch eine Sitzung einberufen können, um dort um Meinungen zu bitten“, erklärt TSD-Vorsitzender und Ortsbürgermeister Hubertus Werner (CDU). Doch damit hätte es wieder nur eine Momentaufnahme der Befindlichkeiten einzelner Anwesender gegeben, begründet er die Fragebogen-Aktion. Kostenpflichtiger Inhalt

Während der Renovierung verhüllt: Der Altarraum von St. Servatius bekommt einen neuen Unterboden.

Der Altarraum von St. Servatius gleicht zurzeit einem Rohbau. Um gegen Holzwurm und Schimmel vorzugehen, sind Frank Wagner, Architekt der evangelisch-lutherischen Landeskirche, Restaurator Veith Grünwald und Tischlermeister Jörg König seit einigen Wochen am Werk. Kostenpflichtiger Inhalt

Totalschaden: Beide Unfallwagen sind schrottreif.

Zwei Verletzte und Schaden in Höhe von rund 6500 Euro sind die Bilanz eines Auffahrunfalls am Freitagmorgen gegen 8 Uhr zwischen Rhumspringe und Hilkerode.

1 2 3 4 ... 1213
Anzeige

Fotos aus Duderstadt

Videos aus der Region

Meist gelesene Artikel aus Duderstadt


Top