Navigation:
eShop Online-ServiceCenter


Kommunalwahl 2011

Landrat: Reuter nach Zitterpartie knapp vorne

So knapp war es selten. Und so lange hat eine Auszählung selten gedauert. Gegen 21.45 Uhr fehlen noch immer fünf Wahlbezirke. mehr

Tageblatt-Forum zur Kommunalwahl

Pro und contra Großregion, Schwimmhallen und Jobcenter

Sechs Experten aus Landwirtschaft, Kultur, Sport, Bildung und Naturschutz stellen Fragen an die drei Göttinger Landratskandidaten. mehr

KommentareKommentar/e


Kommunalwahlen in Göttingen

Das Rennen um die 46 Sitze im Göttinger Rat steuert auf die Zielgerade zu. Am kommenden Sonntag, 11. September, treten 320 Kandidaten, darunter 108 Frauen, zur Wahl an.

In den Bereichen Energie und Tourismus liegen die größten Potenziale der Stadt. Das hat der Prozess zur Entwicklung eines Leitbildes für Hardegsen im vergangenen halben Jahr gezeigt. Positiv hat der Rat das Ergebnis aufgenommen, das das Planungsbüro Proloco in der jüngsten Ratssitzung vorstellte.

Die Kommunalwahl im Flecken Adelebsen wird spannend – und ganz anders als vor fünf Jahren. Das liegt daran, dass im Gemeinderat und auch in einigen Ortsräten neue Wählergemeinschaften an den Start gehen, die es vor fünf Jahren noch nicht gab. Und die Grünen treten in zwei Ortrsäten mehr an als 2006, nämlich in Erbsen und Lödingsen.

1 ... 4 5 6 7 8

Meist gelesen

Anzeige

Weitere Nachrichten aus der Region

Gold für den Kachelofen

Göttinger Wettbewerb „Stadthalle meiner Träume“

Lila Kacheln hinter goldenen Lamellen: der neue Eingang der Stadthalle im Entwurf von Jan Peter Pfuhlmann.

Mit seinem Beitrag zur Zukunft der Göttinger Stadthalle, im Volksmund Kachelofen genannt, hat Jan Peter Pfuhlmann die Jury überzeugt. Der Architekturstudent hat beim Wettbewerb „Stadthalle meiner Träume“ den ersten Platz belegt. Er schlägt für den in die Jahre gekommenen Kachelofen einen Anbau, eine Umgestaltung der Fassade mit goldenen Lamellen, eine Tiefgarage und einen Platz vor der Halle vor. mehr

KommentareKommentar/e




Top