Navigation:
eShop Online-ServiceCenter
Rund 2500 Kugelschreiber gesammelt

Zange, Spritze und Pinocchio zum Schreiben


Unter uns leben viele interessante Menschen: Gerhard Wenzel ist einer von ihnen. Seit 25 Jahren sammelt er Kugelschreiber und hat mittlerweile rund 2500 Stück gesammelt.

Kisten voller Kugelschreiber: Gerhard Wenzel sammelt besondere Stücke.

© Theodoro da Silva

Angerstein. Angefangen hat seine Sammelleidenschaft vor vielen Jahren mit kleinen Schnapsflaschen. 700 Stück habe er gehabt. Doch mit der Zeit verdunstete der Inhalt. So seien von der ganzen Sammlung nur 400 oder 500 übrig geblieben, erzählt Gerhard Wenzel aus Angerstein.

Zu den Kugelschreibern sei er über einen Arbeitskollegen gekommen. 33 Jahre war Wenzel bei Zeiss. Ein Kollege habe ihm einmal einen besonders schönen Schreiber mitgebracht. „Eigentlich zu schade, um damit zu schreiben“, dachte sich Wenzel und legte ihn beiseite. Innerhalb der nächsten 25 Jahre kamen rund 2500 Stifte hinzu. Viele sehen ganz unauffällig aus. Doch „es sind auch ein paar wunderschöne dabei“, sagt der Sammler und hat einige schon herausgelegt. Einer sieht aus wie eine Feder, ein anderer wie eine Zange. Ein Schreiber hat einen Kopf wie Pinocchio, ein anderer ist als dicker Nagel verkleidet. Bei der Kugelschreiberspritze kommt beim Druck auf den Kolben an Stelle einer Nadel die Mine hervor. Passend zur Fußball-Weltmeisterschaft besitzt der 73-Jährige einen Fußball-Schreiber.

Auch wenn Kugelschreiber nicht besonders groß sind, brauchen 2500 Stück doch ihren Platz. In der Wohnung hat Wenzel diesen nicht gefunden. In seiner Werkstatt, wo er sonst Weihnachtsschmuck bastelt, bewahrt er sie auf. Die Kisten, die er für sie gebaut hat, passen genau in die Fächer seiner Wandschränke. Die Billigen bekommen dort keinen Platz, schon immer hat Wenzel sie zum Schreiben verwendet.

Wie ein roter Kugelschreiberstrich zieht sich das Sammeln durch sein Leben. Seine Briefmarkensammlung hat er bereits weggegeben. Die Münzsammlung hat er nach der Umstellung auf den Euro verkauft. Für seine kleine Modellautosammlung steht in seinem Büro eine Vitrine. Damit die Kugelschreibersammlung seine Schränke nicht sprengt, nimmt der Angersteiner jetzt nur noch besondere Stücke.

Von Ute Lawrenz

Nächster Artikel
Nächster Artikel
Vorheriger Artikel
Voriger Artikel

Bilder rund um Göttingen

Videos aus Göttingen

Meist Gelesene Artikel aus Göttingen

Aufgepasst! Hier wird geblitzt

Die mobilen Blitzer im Landkreis Göttingen

Hier stehen die mobilen Blitzer der aktuellen Woche im Landkreis Göttingen.


Top