Volltextsuche über das Angebot:

8 ° / 5 ° Regen

Navigation:
Hannover
Rathausaffäre
Die CDU kritisiert das Krisenmanagement von Oberbürgermeister Stefan Schostok in der Rathausaffäre. 

Die hannoversche CDU greift Oberbürgermeister Stefan Schostok (SPD) massiv an. Mit seinem Krisenmanagement und vielen Ungereimtheiten in der Rathausaffäre schade er der Stadt, meint die CDU.

  • Kommentare
Kostenpflichtiger Inhalt mehr
Spenden für Obdachlose

Sie haben jahrelang auf der Straße gelebt, jetzt haben sie eine Wohnung – und können sich mithilfe der HAZ-Leser besser einrichten.

  • Kommentare
Kostenpflichtiger Inhalt mehr
Schulpolitik
Eine Liste der Stadt Hannover zeigt, welche Schulen den größten Anteil von Kindern aus prekären Verhältnissen haben. 

Ein von der Stadt Hannovers veröffentlichtes Ranking der Grundschulen nach den Kriterien Armut, Notendurchschnitt und Ausländeranteil ruft heftigen Widerspruch bei Lehrerverbänden und Eltern hervor.

  • Kommentare
Kostenpflichtiger Inhalt mehr
Too good to go
 Auch kurz vor Geschäftsschluss sind die Auslagen der Bäckerei Borchers oft noch gut bestückt: Chefin Marion Borchers mit Kundin Tanja Jenisch.

Jeden Tag bleiben in Geschäften und Gastronomie unverkäufliche Lebensmittel zurück. Die App „Too good to go“ vermittelt jetzt zwischen Kunden und Betrieben in Hannover, die Reste vergünstigt anbieten.  Mehrere Geschäfte machen mit. 

  • Kommentare
Kostenpflichtiger Inhalt mehr
Musikclub in Calenberger Neustadt
Das Indiego Glocksee in der Calenberger Neustadt stehrt vor einem Neustart.

Ende November hatte der beliebte Club in der Calenberger Neustadt überraschend seine Tore geschlossen. Jetzt steht das Indiego Glocksee vor einem Neustart. Im Februar soll es die ersten Veranstaltungen geben.

  • Kommentare
Kostenpflichtiger Inhalt mehr
Verdacht bestätigt
Dieser Fuchs wurde in der Südtstadt gefunden.

Der Fuchs, der Mitte Januar im Bereich Marienstraße unterwegs war und dann getötet wurde, litt an der Tierkrankheit Staupe. Das hat eine Obduktion ergeben.

  • Kommentare
mehr
Internet
In der Innenstadt ist kostenloses WLAN an einigen Stellen verfügbar. 

Mehrere Bezirksräte setzen sich für kostenlosen Internet-Zugang an Plätzen und Parks in den Stadtteilen ein. Sie fordern, dass die Stadt sich dafür bei einem EU-Förderprogramm bewirbt.

  • Kommentare
Kostenpflichtiger Inhalt mehr
Ernst-August-Platz
150 Kurden demonstrieren am Dienstagabend spontan vor dem Hauptbahnhof Hannover (Symbolbild).

Rund 200 Kurden haben am Dienstagabend spontan am Hauptbahnhof Hannover gegen das türkische Vorgehen im syrischen Afrin demonstriert. Die pro-türkische Organisation UETD plant wiederum am Mittwoch eine Demonstration am türkischen Generalkonsulat Hannover.

  • Kommentare
Kostenpflichtiger Inhalt mehr