Menü
Göttinger Tageblatt / Eichsfelder Tageblatt | Ihre Zeitung aus Göttingen
Anmelden
Hannover A2 nach schwerem Lkw-Unfall wieder frei
Nachrichten Hannover A2 nach schwerem Lkw-Unfall wieder frei
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
06:19 03.08.2018
Auf der Autobahn 2 war direkt im Kreuz Hannover-Ost ein Sattelzug ins Heck eines Lastwagens mit Autos geprallt. Quelle: Christan Elsner
Hannover

Nach dem schweren Lkw-Unfall am Kreuz Hannover-Ost haben Autofahrer auf der Autobahn 2 wieder freie Fahrt. Die Aufräumarbeiten sind abgeschlossen, sodass alle drei Fahrbahnen wieder zur Verfügung stehen. An der Unfallstelle hatte es bis in die Nacht hinein eine Sperrung gegeben.

Unter der Brücke am Kreuz Hannover-Ost waren am Donnerstagvormittag zwei Lastwagen zusammengestoßen. Nach Polizeiangaben hatte der 51-jährige Fahrer eines Sattelzugs das Stauende übersehen und war mit seinem Gespann gegen einen stehenden Autotransporter und dessen Anhänger geprallt. Der Unfallfahrer erlitt schwere Verletzungen, der 58-jährige Fahrer des Autotransporters blieb unversehrt. Der Gesamtschaden wird auf rund 180.000 Euro geschätzt.

Von frs/RND

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

SPD, Grüne und FDP suchen für die verbleibenden dreieinhalb Jahre bis zur nächsten Wahl nach neuen Gemeinsamkeiten – doch bei den Grünen herrscht Frust, ein Ende der Ampel ist nicht ausgeschlossen.

03.08.2018

Auch auf dem Lande soll Radfahren attraktiver werden. Der Aufbau eines Vorrangnetzes für alltägliche (Rad-)Wege könnte den Verkehr im Umland verändern. Vier Messstationen sollen die Fortschritte dokumentieren.

06.08.2018

Am Donnerstagabend knallten am Ostufer des Maschsees ordentlich die Korken: Im neuen Partyzelt Casa Blanca feierten Hannoveraner bei einer Champagner-Party den Beginn des Fests.

05.08.2018