Menü
Göttinger Tageblatt / Eichsfelder Tageblatt | Ihre Zeitung aus Göttingen
Anmelden
Hannover Wahl: AfD Hannover will Auszählung kontrollieren
Nachrichten Hannover Wahl: AfD Hannover will Auszählung kontrollieren
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
19:48 21.09.2017
Quelle: HAZ / Collage
Hanover

Die AfD hat angekündigt, die Stimmauszählung zur Bundestagswahl am Sonntagabend kontrollieren zu wollen. In wie viele der 385 hannoverschen Wahllokale und Räume zur Auszählung der 84 Briefwahlbezirke im Rathaus die Partei Beobachter entsenden will, wollte der örtliche AfD-Vorsitzende Jörn König nicht sagen.

Die rechtspopulistische Partei ruft dazu auf, den Stimmzählern „über die Schulter zu gucken“ und Auffälligkeiten zu melden. Wahlleiter Carsten Köller weist jedoch darauf hin, dass derartige Beobachter keinen Einblick in vertrauliche Wahlunterlagen nehmen dürfen und gebührenden Abstand zu den Zählenden halten müssen. Für ihn ist der AfD-Aufruf Teil einer „Misstrauenskultur“, die sich gegen die ehrenamtlich tätigen Wahlhelfer richtet.

miz

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Starkregen, Hochwasser, Mücken: diesen Sommer werden nur wenige Hannoveraner in guter Erinnerung behalten. Doch war er wirklich so trostlos, wie wir meinen? Meteorologen haben darauf eine überraschende Antwort.

Mathias Klein 21.09.2017

Auf einem voll besetzten Kröpcke hat der SPD-Kanzlerkandidat Martin Schulz am Donnerstag Kanzlerin Angela Merkel scharf attackiert. "Sie ist die Weltmeisterin des Ungefähren", rief Schulz. Nach Angaben der SPD kamen 4000 Zuhörer zum Auftritt des Kanzlerkandidaten.

Gunnar Menkens 24.09.2017

Falsche Polizisten und Handwerker waren am Mittwoch an mehreren Orten in der Stadt aktiv. Die Trickbetrüger erbeuteten 700 Euro von einem Messegast und entwendeten aus verschiedenen Wohnungen Bargeld und Schmuck. 

21.09.2017