Menü
Göttinger Tageblatt / Eichsfelder Tageblatt | Ihre Zeitung aus Göttingen
Anmelden
Hannover 23-Jähriger attackiert Frau und tritt gegen ihren Kopf 
Nachrichten Hannover 23-Jähriger attackiert Frau und tritt gegen ihren Kopf 
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
20:08 21.02.2018
Ein Mann trat eine am Boden liegende Frau. Quelle: Symbolbild
Anzeige
Hannover

 Wie von Sinnen ist in der Nacht zum Sonnabend ein 23 Jahre alter Mann aus Isernhagen-Neuwarmbüchen gewesen: Am Hauptbahnhof Hannover beleidigte er zunächst eine 19 Jahre alte Frau – anscheinend grundlos. Dann bedrohte er sie und schlug sie. Als sie am Boden lag, trat er gegen ihren Kopf. Als ein 24 Jahre alter Passant einschritt, flüchtete der Täter. Die 19-Jährige wurde bei der Attacke leicht verletzt.

Der Angreifer kam allerdings nicht weit: Beamte der Bundespolizei nahmen ihn kurze Zeit später an der Fernroder Straße fest. Doch dabei leistete der 23-Jährige heftigen Widerstand: Er schlug, trat und bespuckte die Polizisten. Auch in der Wache tobte er weiter, sodass ihm Hand- und Fußfesseln angelegt werden mussten.

Doch damit nicht genug: Die Bundespolizisten fanden ein verbotenes Messer bei dem 23-Jährigen. Außerdem lag gegen ihn ein Untersuchungshaftbefehl wegen einer Körperverletzung vor. Nun wurde ein weiteres Verfahren gegen den Mann eingeleitet.

Zeugen des Angriffs im Hauptbahnhof können sich unter Telefon (0511) 303650 melden.

Von sbü

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Welches ist der beliebteste Pub in Hannover? Die HAZ-Leser haben abgestimmt und die Kneipe gewählt, in der sie bevorzugt Guinness, Kilkenny oder Newcastle trinken und die schöne Atmosphäre eines Pubs genießen. Und das ist das Ranking:

22.02.2018

Die Ratspolitik gibt den Startschuss für die Bewerbung Hannovers um den Titel Kulturhauptstadt. Leitidee ist das Thema Nachbarschaft. In einer Bürgerbeteiligung soll die Idee konkretisiert werden.

22.02.2018
Hannover Rauschendes Fest zur Volljährigkeit - Das ist das Programm zur A-cappella-Woche

Die 18. Internationale A-cappella-Woche Hannover präsentiert vom 5. bis zum 13. Mai 2018 neun Konzertveranstaltungen sowie zahlreiche Workshops in Hannover und der Region. Mit dabei: alte Lieblinge und neue Entdeckungen.

21.02.2018
Anzeige