Menü
Göttinger Tageblatt / Eichsfelder Tageblatt | Ihre Zeitung aus Göttingen
Anmelden
Hannover Anwohner beendet Schlägerei mit Schreckschusspistole
Nachrichten Hannover Anwohner beendet Schlägerei mit Schreckschusspistole
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
17:46 29.10.2017
Bei einer Schlägerei in der Stammestraße sind Freitagnacht zwei Menschen leicht und zwei Menschen schwer verletzt worden. Quelle: Symbolbild (Archiv)
Anzeige
Hannover

Freitagnacht haben vier junge Männer eine Gruppe von drei Männern und einer Frau in Ricklingen angegriffen und verletzt. Wie die Polizei mitteilte, waren die vier Opfer zu Fuß an der Stammestraße unterwegs, als sie von den mutmaßlichen Tätern zunächst angesprochen, beleidigt und schließlich angegriffen wurden. Die Angreifer verletzten dabei einen 30-jährigen und einen 31 Jahre alten Mann mit Tritten und Schlägen schwer.

Mehrere Anwohner wurden auf das Geschehen aufmerksam. Ein 28-Jähriger feuert schließlich mit einer Schreckschusspistole mehrfach in die Luft und verjagte die Angreifer. Zwei 17-Jährige konnten in der Nähe des Tatorts von der alarmierten Polizei festgenommen werden, den anderen beiden Angreifern gelang die Flucht.

Die 30 und 31 Jahre alten Opfer erlitten schwere Verletzungen und mussten in eine Klinik gebracht werden. Ihre 25-jährige Begleiterin und ein 26 Jahre alter Mann erlitten leichte Verletzungen, mussten jedoch nicht medizinisch versorgt werden. Bei der Schlägerei wurde außerdem ein geparktes Auto beschädigt.

Die beiden 17-Jährigen, die zum Zeitpunkt des Angriffs alkoholisiert waren, schweigen zur Tat. Die Beamten übergaben sie nach Abschluss der polizeilichen Maßnahmen an ihre Erziehungsberechtigten.

man

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!
Hannover Stargast im A2-Center - Maffay kommt zur Autogrammstunde

Deutschrocker Peter Maffay kommt am Donnerstag, 9. November, zu einer Autogrammstunde ins A2-Einkaufscenter im Gewerbegebiet Isernhagen-Altwarmbüchen. Beginn des von der Elektronikkette Saturn präsentierten Auftritts ist um 17 Uhr.

Bernd Haase 31.10.2017

Probleme bei der Stromversorgung haben am Sonntag zu netzweiten Ausfällen im Stadtbahnbetrieb der Üstra geführt. Über Stunden fuhren zahlreiche Linien nicht, erst am Abend hatten die Bahnen auf allen Linien wieder Strom.

29.10.2017

Am Sonntag wird es wieder besonders farbenfroh im Großen Garten, denn dann findet wieder der dortige Laternenumzug statt. Nach dem Sturmtief Herwart war zunächst unklar, ob die Veranstaltung abgesagt werden muss. Die Stadt aber hat nun bestätigt, dass der Umzug wie geplant stattfinden wird.

29.10.2017
Anzeige