Menü
Göttinger Tageblatt / Eichsfelder Tageblatt | Ihre Zeitung aus Göttingen
Anmelden
Hannover Großer Andrang zum Auftakt der Wortspiele
Nachrichten Hannover Großer Andrang zum Auftakt der Wortspiele
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
00:17 28.10.2017
Wertung aus dem Publikum: Die ersten Wettbewerbe bei den deutschsprachigen Poetry-Slam-Meisterschaften auf dem Faust-Gelände. Quelle: Philipp von Ditfurth
Anzeige
Hannover

„Wir sind nur Nicknames im Klick-Game, zwischen Klick-Hits und Fick-Tape“: Das hat gesessen. Das Publikum in der ausverkauften Warenannahme ist überzeugt. 41,3 Punkte und tosenden Applaus vergibt die Zuschauerjury beim Vorrundenauftakt der fünftägigen deutschen Poetry-Slam-Meisterschaft „Slam 2017“ an Danny Koch. Der 28-jährige Lübecker stand Mittwochabend als einer der ersten Poeten auf der Bühne.

Wie geht Ekstase, Frau Schwengber?

Mit 110 Slammern, 10.000 erwarteten Besuchern und Veranstaltungen, die bis auf wenige Restkarten an der Abendkasse ausverkauft sind, ist die 21. deutsche Slam-Meisterschaft ein Höhepunkt in Hannovers literarischem Jahresprogramm. Dass rund 1500 Zuschauer am ersten Vorrundenabend dabei sind, zeigt, wie groß das Interesse am Dichterwettstreit ist. Fernsehteams berichten aus dem eigens am Faust-Veranstaltungsgelände eingerichteten Pressezentrum.

„Nur die wenigsten können vom Slammen leben. Für mich ist es ein besonderes Hobby, etwas mehr vielleicht“, sagt der zweifache Chemnitzer Stadtmeister Koch. Hauptberuflich will er auch nach der Teilnahme an der Meisterschaft weiter als Art Director arbeiten.

Das Spektrum der Kurzvorträge reichte Mittwoch von amüsanten Vierzeilern über das Knüpfen und Stricken (Victoria Helene Bergemann) bis zur ernsten Ode an die Dichterei. „Jeden Bindestrich finde ich irgendwie gut, die Sinfonie Poesie gibt mir den Mut“, reimt Yannick Steinkeller. Das Publikum gibt ihm 37,9 Punkte.

Running Mic

Donnerstag kann man alle Teilnehmer ab 16 Uhr bei einem sogenannten Running Mic in der Innenstadt erleben. Zwischen Schillerdenkmal und Ernst-August-Platz geben sie einen Einblick in ihr Programm. Auf dem Faust-Gelände gibt es parallel ein eintrittsfreies Programm mit Lesungen, Workshops und viel Poesie.

Von Mario Moers

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!
Mehr zum Thema
Hannover Gebärdendolmetscherin - Wie geht Ekstase, Frau Schwengber?

Bei der Auftaktveranstaltung zu den Deutschen Meisterschaften im Poetry Slam im Theater am Aegi ist Gebärdendolmetscherin Laura Schwengber im Einsatz. Im Fotoshooting vorher hat sie uns ihre liebsten Gesten gezeigt. Nur bei der letzten Geste rätseln wir noch, ob sie uns nicht reinlegen wollte.

24.10.2017

Mit einer Eröffnungsgala sind am Dienstagabend die deutschsprachigen Poetry-Slam-Meisterschaften im Theater am Aegi eröffnet worden. Die Moderatoren Klaus und Peter Urban haben sogar eine eigene Hymne geschaffen: "Hannover, Slam City".

27.10.2017

Hannover ist seit Dienstag Schauplatz der deutschsprachigen Poetry-Slam-Meisterschaften. Bis Sonnabend messen sich die besten Bühnendichter aus Deutschland, Österreich, der Schweiz und Luxemburg in einem Einzel- und einem Teamwettbewerb. Erwartet werden bis zu 10.000 Besucher.

24.10.2017

Der Druck auf die beiden Üstra-Vorstände André Neiß und Wilhelm Lindenberg wächst. Bei den Aufsichtsratsmitgliedern setzt sich offenbar die Überzeugung durch, dass im Vorstand gravierende Fehler gemacht wurden, die in anderen Unternehmen schon längst zum sofortigen Ende einer Zusammenarbeit geführt hätten.

Mathias Klein 28.10.2017

Muss Regiobus Linien einstellen oder Takte verringern, um im Geschäft zu bleiben? Eine Gutachterliste zeigt: Es gibt Streichkandidaten überall in der Region. Das Unternehmen selbst verweist darauf, dass die Politik all diese Verbindungen wollte.

Mathias Klein 28.10.2017

Die Polizei sucht nach mehreren Frauen, die in den vergangenen Tagen in Döhren, Laatzen und der List an zwei Einbrüchen und zwei Einbruchsversuchen beteiligt gewesen sein sollen.

Tobias Morchner 25.10.2017
Anzeige