Menü
Göttinger Tageblatt / Eichsfelder Tageblatt | Ihre Zeitung aus Göttingen
Anmelden
Hannover Hannover erhält Ehrenfahne des Europarates
Nachrichten Hannover Hannover erhält Ehrenfahne des Europarates
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
15:59 25.11.2018
Hannover, 24.11.2018: Landeshauptstadt Hannover wird mit der Ehrenfahne des Europarates ausgezeichnet. Haus der Jugend: OB Schostok und Marlene Rupprecht mit Betreuern und Jugendlichen der Freizeit Quelle: Michael Wallmueller Hannover Germany
Hannover

Oberbürgermeister Stefan Schostok (SPD) hat am Sonnabend eine besondere Ehrung entgegengenommen. Der Europarat hat die Verwaltung mit der Ehrenfahne ausgezeichnet. Marlene Rupprecht, Ehrenmitglied der Parlamentarischen Versammlung des Europarates, übergab die Flagge im Haus der Jugend an den Verwaltungschef.

Hannover lebe die europäische Idee mit großer Überzeugung, hatte Rupprecht bei der Übergabe der Fahne gesagt. „Es ist hervorragend, wenn Städte ihre Aufgaben so verantwortungsvoll und engagiert wahrnehmen.“ Die besondere Auszeichnung erhält Hannover unter anderem für die langjährigen Städtepartnerschaften mit Bristol, Poznan, Rouen und Perpignan, für die Teilnahme am Bündnis Mayors for Peace und für die Organisation länderübergreifender Jugendtreffen im Rahmen des Jugend-Ferien-Services durch den Fachbereich Jugend und Familie der Stadt.

Die Ehrenfahne sei eine besondere Würdigung der hannoverschen Verbindungen in Europa, sagte Schostok in seiner Rede. „Zugleich spornt sie uns an, uns auch zukünftig für Europa, für Vielfalt und für Verständigung einzusetzen“, sagte der Oberbürgermeister. Die Ehrenfahne ist eine von insgesamt vier Auszeichnungen des Europarates. Das Europa-Diplom war der Stadt Hannover bereits im Jahr 1990 verliehen worden.

Von Tobias Morchner

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Ihrem angetrunkenen Beifahrer hat eine 29-Jährige es zu verdanken, dass ihre Alkoholfahrt am Sonntagmorgen von der Polizei entdeckt wurde. Aus dem fahrenden Auto heraus hatte der Beifahrer Polizisten Beleidigungen zugerufen. Die Betroffenen stoppten den Wagen und stellten dabei fest, dass auch die Fahrerin Alkohol getrunken hatte.

25.11.2018

Die Belastung für die Feuerwehren im Umland sind weiterhin extrem hoch. Innerhalb eines Jahres rückten die Helfer mehr als 6000 Mal aus. Das hat der wiedergewählte Regionsbrandmeister Karl-Heinz Mensing am Sonnabend bei einer Führungskräftetagung der Regionsfeuerwehren bekanntgegeben.

25.11.2018

Die Marktkirche hat zum Ewigkeitssonntag der Toten der Gemeinde sowie verstorbener Obdachloser und Geflüchteter gedacht. Im Gottesdienst wurden Kerzen für die Toten entzündet.

28.11.2018