Volltextsuche über das Angebot:

4 ° / 3 ° Schneeregen

Navigation:
Auto erfasst Radfahrer und verletzt ihn schwer

Badenstedt Auto erfasst Radfahrer und verletzt ihn schwer

Ein 69-jähriger Fahrradfahrer ist am Donnerstagnachmittag bei einem Verkehrsunfall in Hannover-Badenstedt schwer verletzt worden. Ein Auto erfasste den Hannoveraner beim Abbiegen. Der Senior wurde in die Windschutzscheibe geschleudert.

Voriger Artikel
Verstößt diese Werbetafel gegen Flimmerverbot?
Nächster Artikel
Medienpreis: ffn, RTL und Radio 21 ausgezeichnet

Fahrradfahrer bei Unfall in Badenstedt schwer verletzt.

Quelle: dpa

Hannover.   Ein 69-jähriger Fahrradfahrer ist am Donnerstagnachmittag in Hannover-Badenstedt von einem Auto erfasst und schwer verletzt worden. Wie die Polizei mitteilte, wollte der 57-jährige Autofaher auf der Lenther Chaussee links in den Remarqueweg abbiegen. Er ließ den entgegenkommenden Verkehr durch, übersah dann aber offenbar den Hannoveraner, der auf einem Radweg unterwegs war, und erfasste ihn frontal. 

Der 69-Jährige wurde bei der Kollision über die Motorhaube in die Windschutzscheibe geschleudert und erlitt dabei schwere Verletzungen. Ein Rettungswagen brachte ihn in eine Klinik.

Der Verkehrsunfalldienst Hannover schätzt den entstandenen Sachschaden auf 2000 Euro.

Von ewo

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Hannover