Menü
Göttinger Tageblatt / Eichsfelder Tageblatt | Ihre Zeitung aus Göttingen
Anmelden
Hannover Neue Dauerbaustelle Richtung Berlin
Nachrichten Hannover Neue Dauerbaustelle Richtung Berlin
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
00:20 06.08.2018
Ab Montag ist auf der Autobahn 2 in Richtung Berlin zwischen dem Kreuz-Ost und Hämelerwald wegen einer neuen Baustelle mit Behinderungen zu rechnen. Quelle: Symbol
Anzeige
Hannover

Wegen einer neuen Baustelle auf der Autobahn 2 in Richtung Berlin ist ab Montag zwischen dem Kreuz Hannover-Ost und Hämelerwald mit Behinderungen zu rechnen. Dann beginnen die Arbeiten, um die Beläge aller drei Spuren und des Standstreifens zu erneuern. Die Arbeiten sollen erst am 10. Oktober, also mitten in den niedersächsischen Herbstferien, abgeschlossen sein. Um diesen Zeitplan einhalten zu können, soll auf der neuen Baustelle rund um die Uhr gearbeitet werden.

Für die neue Baustelle muss der Verkehr in Richtung Berlin teilweise auf die Gegenfahrbahn verlagert werden. Wie die Landesbehörde für Straßenbau und Verkehr mitteilt, werden die beiden Überholspuren Richtung Osten auf die Strecke Richtung Westen verlegt und durch eine mobile Wand von den Autos, die in der Gegenrichtung unterwegs sind. Wegen der Arbeiten muss auch die Anschlussstelle Lehrte-Ost in Richtung Dortmund gesperrt werden. Den genauen Termin will die Behörde noch mitteilen.

Viele Unfälle bei Baustelle in Gegenrichtung

Die Erneuerungen der Fahrbahnen auf einer Länge von 9,8 Kilometern kosten rund fünf Millionen Euro. Die Arbeiten in der Gegenrichtung, also zwischen Hämelerwald und dem Kreuz-Ost, die Anfang Juni begonnen wurden, sind inzwischen abgeschlossen. Sie waren bewusst in die Sommerferien gelegt worden, weil die Planer mit einem geringeren Verkehrsaufkommen rechneten. Dennoch ereigneten sich wegen der Baustelle zahlreiche Unfälle.

Die A2 ist ohnehin sehr unfallträchtig. Erst am Donnerstag kam es zu einem schweren Unfall mit Lkws am Kreuz Hannover-Ost.

Von Tobias Morchner

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!
Hannover Die tägliche Hannover-Glosse - Lüttje Lage: Zärtliche Cousinen

So lustig kann das Leben in Hannover sein: In der täglichen Kult-Glosse „Lüttje Lage“ erzählen HAZ-Autoren von den skurrilen, absurden und bemerkenswerten Erlebnissen des Alltags. Heute: Zärtliche Cousinen.

03.08.2018
Hannover Flüchtlinge in Hannover - Helfer spenden Ranzen für 54 Kinder

Der Unterstützerkreis Flüchtlingsunterkünfte übergibt 54 Schultaschen an Kinder. Die Mädchen und Jungen starten neu in der Schule.

03.08.2018

Die Filme von Sigrid Klausmann-Sittler ergänzen künftig die Präventionsarbeit in Niedersachsen.

03.08.2018
Anzeige