Menü
Göttinger Tageblatt / Eichsfelder Tageblatt | Ihre Zeitung aus Göttingen
Anmelden
Hannover BMX-Sportler begeistert Fans auf Bahnhofvorplatz
Nachrichten Hannover BMX-Sportler begeistert Fans auf Bahnhofvorplatz
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
00:16 02.10.2018
Mitte, Bahnhofsvorpatz: Der dreifache Deutsche BMX-Meister Chris Böhm zeigt mit seiner Breakdance-Crew Showeinlagen. Quelle: Katrin Kutter
Hannover

Der Mann weiß, wie er für sein Sportgerät wirbt. Chris Böhm ist Rad-Akrobat, mehrfacher Deutscher Meister, Weltrekordler auf dem BMX-Rad. Im Fernsehen ist er regelmäßig in Shows wie Dieter Bohlens „Supertalent“ oder Formaten wie dem „ZDF-Fernsehgarten oder „Stern TV“ zu sehen. Wenn man den so lässig in Trainingshose, T-Shirt und Käppi gekleideten Extremsportler aus Bitterfeld fragt, warum er sich ausgerechnet für das Fahrrad entschieden hat, kommt erst mal eine extrem seriöse Antwort: Umweltfreundlich, sauber, voller Energie, eine Inspiration für junge Menschen, dafür stehe das Rad, sagt der 35-Jährige. Kinder will der examinierte Kinderkrankenpfleger mit seinem Sport vom Computer weglocken. Die Kids bewegten sich viel weniger als früher, er wisse das aus Erfahrung, sagt der Mann, der einmal in der Woche sogar ein selbst entwickeltes therapeutisches BMX-Training für Kinder in einem Krankenhaus in Lörrach anbietet.

Die Fans seiner BMX- und Breakdance-Show am Sonnabend auf dem Bahnhofvorplatz wollen allerdings etwas anderes von ihm sehen: Kunststücke, Tricks, Vorführungen, bei denen das Rad zum Turn-, ja zum Fluggerät wird. Und das bekommen sie auch: „Ready2Rumble“, heißt die Show, die Böhm zusammen mit Breakdance oder Tricking-Sportlern präsentiert. Die Deutsche Meisterin in rhythmischer Sportgymnastik, Laure Tabea Marx, ist auf dem Bahnhofvorplatz und präsentiert Kunststücke mit dem Band. Ihre Handys zücken die Zuschauer aber erst, als Chris Böhm auf sein BMX-Rad steigt und Pirouetten auf dem Vorderrad, auf dem Hinterrad dreht. Fast meint man, sich beim Eiskunstlaufen oder beim Turnen zu befinden, so kunstvoll wirken die zu coolen Beats gedrehten Figuren. Böhm steht unter Strom, wenn er Fahrrad fährt. Dass er ein Jahr lang 10 Stunden täglich trainierte, bevor er zu seiner ersten Deutschen Meisterschaft reiste –man nimmt es ihm ab. Kein Wunder, dass er für Begeisterung sorgt: „Die Tricks sind einfach super“, sagt der achtjährige Henry Tilly, der mit Papa René und Freund Nick extra für Böhm zum Bahnhofsvorplatz gekommen ist. Klar hat er ein BMX-Fahrrad zu Hause. Nach der Show kommt ein Autogramm von Chris Böhm dazu.

Von Jutta Rinas

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Dieses Neubaugebiet ist Teil der Klimastrategie des Bundes: Gundlach startet großes Neubauprojekt am Waldrand.

02.10.2018

Alternde Rapper, ruhige Rocker, Jesus auf dem Mars und eine Fee im Lux: Der Rückblick der HAZ-Kritiker auf die besten Hannover-Konzerte im September – mit allen Bildergalerien.

29.09.2018

Anouk hat ein Down-Syndrom und geht seit August in die 1. Klasse der Glockseeschule. Ihre Eltern und sie sind überzeugt: Der Schulstart ist geglückt.

02.10.2018