Menü
Göttinger Tageblatt / Eichsfelder Tageblatt | Ihre Zeitung aus Göttingen
Anmelden
Hannover Linke will mehr Freibäder haben
Nachrichten Hannover Linke will mehr Freibäder haben
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
00:16 05.08.2018
Die Linken wollen für das Fössebad (Foto) beim Neubau auch einen modernen Außenbereich. Quelle: Christian Behrens
Hannover

Angesichts der zahlreichen Badeunfälle in der Region in Seen und im Kanal erneuern die Linken im hannoverschen Rat ihre Forderung, im geplanten Neubau des Fössebads einen Außenbereich vorzusehen. Auch mit unzureichenden Schwimmkenntnisse würden wegen der anhalten Sommerhitze zahlreiche Menschen in Seen und Kanäle gelockt, sagt der Sportexperte der Fraktion, Andre Zingler, am Donnerstag.

„Durch nicht ausreichend vorhandene und bewachte Freibäder in und um Hannover bleiben die Sicherheit und professionelle Schwimmkurse auf der Strecke“, sagt Zingler. Die Folge sei, dass immer mehr Menschen über gar keine oder nicht ausreichende Schwimmkenntnisse verfügten. Davon seien vor allem Kinder und Jugendliche betroffen. „Die Folge davon sind tragische Unfälle in Wildgewässern mit zuweilen tödlichem Ausgang.“ Er fordere daher die Schaffung einer flächendeckenden Infrastruktur von bewachten Freibädern. „Insbesondere sollte im Zuge des Fössebadneubaus ein moderner Außenbadebereich für die Bevölkerung geschaffen werden“, betont Zingler.

Um ihrer Forderung Nachdruck zu verleihen rufen die Linken für nächsten Donnerstag (9. August) zu einer Demonstration für mehr Freibäder auf. Start ist dann um 16 Uhr vor dem Fössebad, von dort ziehen die Prostestierenden bis zum Küchengarten, wo die Abschlusskundgebung stattfindet.

Von Mathias Klein

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Der „Sommereinsatz“ von HAZ und STIFTUNG Sparda-Bank hilft dem „Zahlengarten“ in der Kolonie Friede und Eintracht. Nach einem Sturm ist viel kaputt gegangen an dem Ort, wo Kindern mit Matheproblemen geholfen wird.

02.08.2018

Auf der Autobahn 2 Richtung Dortmund sind am Donnerstagmittag zwei Lkw zusammengestoßen. Der 51-jährige Unfallverursacher wurde schwer verletzt. Die A2 blieb in dem Bereich auch am Abend gesperrt, der Verkehr wurde am Einsatzort vorbeigeleitet.

03.08.2018

Deutschland erlebt eine rekordverdächtige Dürre. Satelliten-Aufnahmen der ESA zeigen, wie die Trockenheit Spuren hinterlässt. Die Europäische Weltraumorganisation hat jetzt auch Aufnahmen von Hannover veröffentlicht.

02.08.2018