Menü
Göttinger Tageblatt / Eichsfelder Tageblatt | Ihre Zeitung aus Göttingen
Anmelden
Hannover Doppelkorn öffnet Freitag seine Geschäfte
Nachrichten Hannover Doppelkorn öffnet Freitag seine Geschäfte
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
09:47 19.02.2018
Von Gunnar Menkens
Freitag öffnen wieder die Filialen der Bäckerei Doppelkorn. Ob auch das Hauptgeschäft an der Limmerstraße aufmacht, ist allerdings noch unklar. Quelle: Kutter/Archiv
Hannover

Er will das Unternehmen nun mit 76 Arbeitsplätzen in den verbleibenden Geschäften fortführen. Er sagte am Donnerstag, es bleibe bei einem Vollsortiment. „Wir wollen bewahren, was gut war, dazu gehört die regionale Identität.“

Ob am Freitag auch die Hauptfiliale in der Limmerstraße in Linden öffnet, war bisher noch unklar. Dort hatte der Eigentümer vor ein paar Tagen die Schlösser ausgetauscht. Dieter vermutet, die Vermieterin sei durch „gezielte Falschinformationen“ von einem kleinen Teil der Mitarbeiter motiviert worden, vom verabredeten Mietvertrag zurückzutreten.

Mitte August hatte ein Doppelkorn-Mitarbeiter einen Insolvenzantrag gestellt, nachdem die Geschäfte lange geschlossen gewesen waren und Mitarbeiter keinen Lohn bekommen hatten. Das Unternehmen geriet in Schwierigkeiten, nachdem es im April von dem 34-jährigen Manuel P. gekauft worden war. Er kündigte langjährigen Mitarbeitern, installierte eigene Leute, schloss Filialen und wollte den Betrieb modernisieren. Vor einigen Wochen tauchte er jedoch plötzlich ab. Nach ihm wird weiter gefahndet.

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!
Mehr zum Thema
Hannover Eigentümerwechsel - Wie bio bleibt Doppelkorn?

Auch wenn es einen neuen Eigentümer gibt, sind die 76 Beschäftigten der Bio-Bäckerei Doppelkorn weiterhin unruhig. Der neue Besitzer Friedrich Dieter habe angekündigt, tiefgefrorene Produkte wie Kuchen und Snacks von Ibbenbüren nach Hannover fahren zu lassen.

Gunnar Menkens 19.02.2018

Die in die Insolvenz geratene Bio-Bäckerei „Doppelkorn“ ist offenbar vor dem endgültigen Aus bewahrt worden. Der Unternehmer Friedrich Dieter aus Ibbenbüren hat die traditionsreiche Bäckerei gekauft. Er will sieben Filialen weiter betreiben und insgesamt 76 Mitarbeiter weiter beschäftigen.

Gunnar Menkens 19.02.2018

Wo ist Manuel P.? Dem 34-jährigen Doppelkorn-Chef werden Bankrott- und Insolvenzverschleppung vorgeworfen. Seit Wochen ist er verschwunden. Die Bäckerei-Filialen sind inzwischen geschlossen. 120 Mitarbeiter warten auf ihr Geld. Nun wurden Wohnung und Büros durchsucht. 

Tobias Morchner 19.02.2018

Muskelbepackte Männer sorgen am Wochenende auf dem Schützenplatz wieder für eine große Show: Der Sportpromoter Power of Wrestling veranstaltet sein Saisonhighlight, die Wrestle Master Class, Freitag und Sonnabend jeweils ab 20 Uhr.

13.10.2017

Für die von Unternehmer Günter Papenburg geplante Zuschüttung des alten Industriehafenbeckens in Misburg hat das Genehmigungsverfahren begonnen. Das Projekt ist vor Ort umstritten, weil beispielsweise Politiker und Naturschützer Beeinträchtigungen für Flora und Fauna fürchten.

Bernd Haase 12.10.2017

Der Deutsche Fußball-Bund (DFB) hat 177 Stadionverbote gegen Anhänger von Hannover 96 verhängt. Wie die Polizei berichtet, hatten sich diese im November 2016 mit gewaltbereiten Fans aus dem Umfeld von Eintracht Braunschweig zu einer Schlägerei auf einem Parkplatz in Hildesheim verabredet.

15.10.2017