Menü
Göttinger Tageblatt / Eichsfelder Tageblatt | Ihre Zeitung aus Göttingen
Anmelden
Hannover Effektvolle Hinweise auf die neue Spielzeit
Nachrichten Hannover Effektvolle Hinweise auf die neue Spielzeit
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
20:37 08.09.2018
Clown Lakis animierte die Kinder zum Mitmachen – und ließ sie jonglieren. Quelle: Michael Zgoll
Anzeige
Hannover

 Dass Clown Lakis Teller auf der Fingerspitze zum Rotieren brachte – das war nun noch keine Zauberei. Doch wie der Mann mit der Knollennase, im bürgerlichen Leben als Pantelis Zikas unterwegs, Tücher aus Kinderohren herausholte oder zerrissene Seile mit einem Fingerschnips zusammenfügte – das hatte in den Augen seiner jungen Zuschauer nun doch etwas Magisches. Bei herrlichem Spätsommerwetter feierte die Junge Oper am Sonnabend ihr Ballhoffest, in den Räumlichkeiten von Ballhof eins und zwei sowie auf dem prominenten Festplatz inmitten der Altstadt. Mit zahlreichen Aktionen wollte der Ableger der Staatsoper auf Stücke der beginnenden Spielzeit hinweisen, die sich vordringlich an Kinder und Jugendliche wenden.

„Babbel“ beispielsweise ist ein Musiktheaterstück für Kinder ab fünf Jahre, aber auch für Erwachsene, das sich an die Erzählung vom Turmbau zu Babel anlehnt und viel mit der verbindenden Kraft der Musik zu tun hat. Tanzpädagogin Bettina Stieler animierte junge Besucher auf dem Ballhofplatz, einige Bilder aus dem Stück nachzutanzen – einen Stern, einen Turm, eine Schildkröte oder ein Schiff. „Des Kaisers neue Kleider“ wurde als Märchenlesung mit Musik und Aktion auf der Bühne im Ballhof eins präsentiert; am 26. Oktober hat die gleichnamige Oper für Kinder ab acht Jahren in diesem Theater Premiere.

Sänger der Jungen Oper gaben Einblicke in die neue Saison, Musiker des Niedersächsischen Staatsorchesters machten junge Gäste mit ihren Instrumenten vertraut. Großer Beliebtheit erfreute sich auch der Kostümfundus, den Nogati Udayana im Foyer des Ballhofs zwei unter ihren Fittichen hatte; zu beobachten waren Kleiderwechsel in oft atemberaubendem Tempo. Und schließlich feierte auf der Bühne im gleichen Haus das Volks- und Kinderliederstück vom Bi-Ba-Butzemann ein respektables Jubiläum – es wurde zum 100. Mal aufgeführt.

Von Michael Zgoll

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Mit bunten Plakaten, Fahnen, Bannern und Sprechchören haben Tausende Demonstranten in Hannover gegen das neue niedersächsische Polizeigesetz demonstriert. Der Protest war vielseitig, oft kreativ – und zwischendurch durften die Aufschriften auch lustig sein. Die Redaktion hat einige Beispiele in einer Bildergalerie gesammelt. 

08.09.2018

Hannovers Nordstadt zeichnet sich durch eine besondere Gemeinschaft aus. Viele Bewohner fühlen sich hier wie in einem eigenen kleinen Dorf. Hier gibt es eigenes Stadtteil-Bier und jede Menge coole Kneipen. In dieser Übersicht finden Sie die besten Bars des Stadtteils.

09.09.2018

Der Hannoveraner Artur Werschinin ist 21 Jahre jung, Profiboxer und nun auch Mister Niedersachsen. Bei der Miss-Hannover-Wahl geht die Landeshauptstadt allerdings leer aus. 22 Frauen und zehn Männer traten zum Schaulaufen an.

11.09.2018
Anzeige