Menü
Göttinger Tageblatt / Eichsfelder Tageblatt | Ihre Zeitung aus Göttingen
Anmelden
Hannover Buchlust startet zum 25. Mal in Hannover
Nachrichten Hannover Buchlust startet zum 25. Mal in Hannover
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
16:36 06.11.2018
Am 17. und 18. November startet im Literaturhaus die Messe Buchlust. Quelle: Alexander Körner
Hannover

Die Buchmesse Buchlust kommt am 17. und 18. November nach Hannover – und feiert damit ihr 25-jähriges Jubiläum. „In den letzten Jahren hat sie sich zur bundesweit erfolgreichsten Messe für unabhängige Verlage entwickelt“, sagt Kathrin Dittmer, Leiterin vom Literaturhaus Hannover. In diesem Jahr wurden die 25 Verleger aus den Gewinnern der Publikumspreise vergangener Jahre und Dauergästen ausgewählt.

Von Belletristik bis zum Kochbuch

Die Aussteller zeigen eine große, literarische Spannweite –zwischen Belletristik, Graphic Novel, Fach- und Kochbuch. Laut den Veranstaltern steigt das Interesse an Werken abseits des Mainstreams: „Die unabhängigen Verlage werden immer wichtiger, um die Vielfalt zu bewahren“, sagt etwa Verleger Dietrich zu Klampen. Große Unternehmen würden sich nur noch um die Verarbeitung von Bestsellern kümmern. Neben dem Zu-Klampen-Verlag aus Springe oder dem sozialwissenschaftlichen Ofizin-Verlag aus Hannover, reisen die Verleger für die zwei Tage aus der gesamten Republik an.

Der Schauspieler und Hörbuchsprecher Ulrich Noethen liest bei der Buchlust. Quelle: Marion von Mehden

Neben dem Verkauf von Büchern stehen am Sonnabend und Sonntag einige Lesungen auf dem Programm. Der renommierte Schauspieler und Hörbuchsprecher Ulrich Noethen macht am Sonnabend um 13.30 Uhr den Auftakt: Er liest aus dem Roman „Das Leben in einem Atemzug“ des indischen Autors Neel Mukherjee. Darin geht es um bürger der indischen Gesellschaft, die ihr Zuhause verlassen, um an anderen Orten ein besseres Leben zu finden. Am Sonntag um 14 Uhr liest die Autorin Maike Wetzel aus „Elly“: Darin verschwindet die Elfjährige Protagonistin spurlos aus dem Leben ihrer Familie – und lässt die Eltern in Trauer und Hoffnung zurück.

Der Eintritt zur Buchlust im Literaturhaus, Sophienstraße 2, kostet 4 Euro und beinhaltet neben der Messe auch die Lesungen und gilt für beide Tage.

Von Manuel Behrens

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Viele begeistert der Spätherbst – wegen der besonderen Stimmung. Das Stadtbild von Hannover erscheint aktuell in einem warmen Gelb, bevor die Blätter langsam von den Bäumen fallen.

06.11.2018

Jetzt ist eines der letzten freien Grundstücke verkauft. Ein Unternehmen aus Wertheim bei Frankfurt möchte auf dem Gelände die Zusammenarbeit von Firmen beflügeln.

09.11.2018

Mit einem innovativen Musikprojekt möchte der Niedersächsische Chorverband Wohnungslose zum gemeinsamen Singen animieren.

06.11.2018