Menü
Göttinger Tageblatt / Eichsfelder Tageblatt | Ihre Zeitung aus Göttingen
Anmelden
Hannover Bei Roncalli fliegen Kinder durch die Luft
Nachrichten Hannover Bei Roncalli fliegen Kinder durch die Luft
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
00:15 06.09.2017
Von Simon Benne
In der Manege: Kinder beim Tag der offenen Tür im Zirkus Roncalli. Quelle: Benne
Hannover

In der Manege hat sie ein Heimspiel: "Eigentlich ist es wie immer", sagt Beyza. Die 12-Jährige macht seit Jahren beim Kinderzirkus Giovanni mit. Eigentlich wollten die Artisten des Circus Roncalli ein ganz gewöhnliches Mädchen in die Manege bitten, um mit ihr ein paar Kunststücke einzuprobieren, jetzt haben sie zufällig eine junge Kollegin erwischt - und Beyza lässt sich tatsächlich so routiniert vom Artistentrio Czaszar durch die Luft wirbeln, als sei dies das Alltäglichste der Welt.

Rund 2000 Besucher sind am Sonntagvormittag zum Tag der offenen Tür im Circus Roncalli gekommen. Die Künstler präsentierten im Zirkuszelt Kabinettstücke aus der Show, baten Kinder auf die Bühne und stellten sich den Fragen des Publikums. "Das Zelt hat einen Durchmesser von 36,80 Meter", erklärte Moderator Patrick Philadelphia, "wir brauchen vier Tage, um unsere Zirkusstadt aufzubauen." Die Gäste durften zwischen den Wagen hindurchschlendern, die Pferde in den Ställen besuchen und einen Blick in die Kostümschneiderei werfen. Roncalli wirbt dabei auch für seine Vorstellungen: Noch bis zum 1. Oktober ist der Zirkus am Waterlooplatz zu Gast.

Es wurde wieder bunt in den Großen Garten: Am Sonnabend hat das polnische Team "SUREX" beim internationalen Werkswettbewerb in den Herrenhäuser Gärten sein Feuerwerk gezündet. In zwei Wochen ist dann das US-Team an der Reihe. 

03.09.2017
Hannover Ikea überrascht mit Konzert - Lümmeln mit Musikbegleitung

Das Möbelhaus Ikea ist immer mal für Überraschungen gut. Am Samstagabend gab es in Großburgwedel eine in der Wohnzimmerabteilung für 150 ausgewählte Gäste in Form eines Popkonzerts. Die Sofas und Sessel waren dabei die besondere Form der Bestuhlung.

Bernd Haase 06.09.2017

Es geht um Chrom und Speichenräder und um eine Menge Nostalgie: Rund 120 Oldtimer starten heute bei der Ausfahrt des Rallye-Club Kleefeld zu einer etwa 130 Kilometer langen Tour durch die Region.

Simon Benne 06.09.2017