Menü
Göttinger Tageblatt / Eichsfelder Tageblatt | Ihre Zeitung aus Göttingen
Anmelden
Hannover Darum sind Sneaker auf der Cebit 2018 Pflicht
Nachrichten Hannover Darum sind Sneaker auf der Cebit 2018 Pflicht
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
00:29 17.06.2018
Sneaker Freaks - Auf der Cebit 2018 ist grellbunt und bunt Trumpf, zumindest an den Füssen. Quelle: Mario Moers
Anzeige
Hannover

Neonrot zum schwarzen Business-Anzug oder im Partnerlook mit den Kollegen. Hauptsache Turnschuh lautet das modische Motto der Cebit 2018. Vom Standmitarbeiter bis zum CEO scheinen die ITler im Sneaker-Fieber. Der Messetrend ist mehr als orthopädische Vorsorge, er transportiert eine Botschaft.

Immer locker bleiben

„Heute nehme ich’s ganz locker“, sagt Sead Hrnjic. Der 63-jährige IT-Manager meint die bequemen Laufschuhe, die unter seinem blauen Anzug hervorstechen. Früher sei er immer im Business-Look gekommen, aber dieses Jahr fühle er sich nicht nach Geschäftsschuh. „Ich bin gelassen, weil es die Atmosphäre auch ist“, sagt er. Außerdem wirkt er so auch irgendwie jünger, das freut ihn. Kein Wunder, sind seine „New Balance“ Sneaker schließlich auch bei szenigen Kids und Ravern beliebt.

Ganz in weiß beschuht wirken auch die einheitlich gekleideten Mitarbeiter am VW-Stand, als kämen sie gerade von einem Betriebsausflug im Trendmodeladen „Urban-Outfitters“. Unter einem lässig von der Schulter hängenden blauen Blouson und grauem Shirt tragen sie enge Jeans und schneeweiße Reebock-Klassiker. Jedes Teil wurde von den VW-Event-Profis umsichtig ausgewählt. „Jung, frisch und sportlich“ will man rüberkommen. „Das hat auch mit dem neuen Ansatz der Messse zu tun. Wir wollen auf Augenhöhe mit den Besuchern sein, auch mit den jungen Leuten“, verrät ein Unternehmenssprecher.

Das neue Format

Tatsächlich vertreten besonders zwei Arten von Ausstellern die Turnschuh-Philosophie. Große Messepartner wie SAP (grau) oder die Telekom (augenkrebs-magenta) haben oft Sneaker für alle Mitarbeiter angeschafft. „Wir wollen die Cebit bei ihrem neuen, modernen Format unterstützen“, sagt Jürgen Powik, Standmanager der Software-AG (orange-rote Adidas). Besonders die Träger der buntesten Modelle arbeiten häufig bei Unternehmen, die gezielt Nachwuchs oder Millenial-Mitarbeiter suchen.

Auch wenn der Sneakertrend nicht völlig neu ist und Turnschuhe auch außerhalb der Messe gerade ein großes Comeback erleben – die Ausprägung des Hypes auf der Technikmesse, ist frappierend. Der „disruptive“ Look ist definitiv das modische Fazit der „neuen“ Cebit.

Von Mario Moers

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Kulturdezernent Harald Härke ist mit sofortiger Wirkung seines Amtes enthoben. Einem Antrag der Stadtverwaltung auf Suspendierung hat der Verwaltungsausschuss am Donnerstag in vertraulicher Sitzung mehrheitlich zugestimmt.

17.06.2018

Unerwartet hohe Personalkosten und Rücklagen für die Mülldeponien belasten das Ergebnis des Abfallwirtschaftsbetriebs Aha. Jetzt wird nach Sparmöglichkeiten gesucht.

17.06.2018
Hannover Kostenexplosion beim Sprengel Museum - Stadt wehrt sich gegen Vorwürfe aus Ministerium

Im Streit um die Kosten für die Brandschutzsanierung im Sprengel Museum besteht die Stadtverwaltung darauf, dass das Land die Hälfte der 11 Millionen Euro übernimmt. Das Land sieht das anders.

17.06.2018
Anzeige