Menü
Göttinger Tageblatt / Eichsfelder Tageblatt | Ihre Zeitung aus Göttingen
Anmelden
Hannover Das ist am Sonnabend in Hannover los
Nachrichten Hannover Das ist am Sonnabend in Hannover los
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
11:21 21.04.2018
Das ist am Sonnabend in Hannover los. Quelle: HAZ/Archiv/Montage
Anzeige

Hannover 96 erwartet Bayern München

Das Stadion ist zwar schon lange ausverkauft, dennoch ist es das Spiel, auf das Fußballfreunde in Hannover das ganze Jahr gewartet haben: Der alte und neue Deutsche Meister Bayern München gastiert in der HDI-Arena. Anpfiff ist um 15.30 Uhr. Auch wenn es keine Karten mehr gibt: Das Spiel wird in vielen Biergärten und Kneipen übertragen.

"Fietsenbörse": Der Fahrrad-Flohmarkt am Hauptbahnhof

Direkt am Hauptbahnhof bieten bis 15 Uhr Privatpersonen, Tüftler und regionale wie auch überregionale Händler über 500 gebrauchte Fahrräder an. Beim Markt für gebrauchte Fahrräder werden über 500 Räder zum Verkauf angeboten. Wer sich unsicher ist, ob ein bestimmtes Rad zu einem passt, kann sich unabhängigen Spezialisten beraten lassen. Zu jedem Rad gibt es von der Fietsenbörse einen Kaufvertrag.

Spandau feiert Geburtstag mit Karaoke

Bei einer Karaoke-Party feiert das Spandau Projekt auf dem Engelbosteler Damm sein 15-jähriges Bestehen. Jeder Gast, der sich traut, dem Spandau ein Geburtstagsständchen zu singen, bekommt einen Drink aufs Haus. Damit das halbwegs gesittet abläuft, werden ein paar Freunde mit Karaokeerfahrung das Ganze moderieren und organisieren. Los geht es um 22 Uhr.

Max Giesinger im Funkhaus

Max Giesinger ist schon wieder in Hannover: In der Reihe "Klassik trifft Pop" des NDR tritt Max Giesinger als Special-Live-Act im Funkhaus auf – nachdem zuvor Bruckners Sinfonie Nr. 4 erklungen ist. Beginn ist um 21.30 Uhr; anschließend gibt es die N-Joy-Party. Es sind allerdings höchstens noch Restkarten am Abend zu kaufen.

Sandsation im Pavillon

Malerei einmal ganz anders: Irina Titova braucht nur eine beleuchtete Glasplatte, eine große Leinwand und Sand – damit zaubert sie am Sonnabend im Pavillon "In 80 Bildern um die Welt" für Besucher. Beginn ist um 20 Uhr.

Die Lange Nacht der Theater

Die Lange Nacht der Theater lockt am Sonnabend wieder nach drinnen: Bei der 17. Auflage gibt es nicht weniger als 26 Spielstätten. Und der Theaterbegriff ist ein ganz weiter: Comedy, Kabarett, szenische Lesungen, Sprechtheater, Impro- und Figurentheater, Varieté, Akrobatik, zeitgenössischer Tanz, Oper, Schauspiel und Musiktheater, also eigentlich alles. Sonnabend gibt es die Eintrittsbänder bis 14 Uhr im Schauspielhaus, ein Teil der Karten wird für den Abendverkauf vor Ort bereitgehalten. Für 15 Euro erhalten Teilnehmer im Vorverkauf ein Einlassband und Tickets für zwei Vorstellungen nach Wahl. Karten für weitere Vorstellungen gibt es kostenlos, aber erst am Veranstaltungstag jeweils 30 Minuten vor Beginn. An der Abendkasse kostet das Bändchen 10 Euro, dafür gibt es nur eine Vorstellung – und reduzierte Auswahl. Für alle ist die Abschlussparty ab 22.30 Uhr im Hof des Schauspielhauses geöffnet. Man schafft nicht alles. Man muss wählen. Immerhin: Ein Bus verbindet die Spielstätten. Und wenn alles vorbei ist, geht es im Schauspielhaus noch mal richtig los – mit einer Party, die dem Titel der Veranstaltung alle Ehre macht. 

"Sexy forever" mit Olaf Schubert

Olaf Schubert und Freunde treten mit dem Programm "Sexy forever" am Sonnabend im Theater am Aegi auf. Beginn ist um 20 Uhr. Die Veranstaltung ist ausverkauft, es gibt höchstens noch zurückgegebene Karten.

Lea singt im Lux

Für Lea ist es ein Heimspiel: Die Hannoveranerin kommt zu einem Konzert in ihre Heimat zurück. Die Sängerin, die im vergangenen Jahr mit dem Lied "Leiser" bekannt wurde, tritt am Sonnabend im Lux auf. Los geht es um 20 Uhr.

Schüler diskutieren Kulturhauptstadt-Bewerbung

Auch Schüler beteiligen sich an der Diskussion um Hannovers Bewerbung als Kulturhauptstadt. Sonnabend findet zum 10. Mal das Planspiel „Pimp Your Town! Hannover“ statt. Rund 100 Schüler schlüpfen in die Rolle von Ratsmitgliedern. Von 8.15 bis 14 Uhr erarbeiten sie im Neuen Rathaus ihr ganz eigenes Konzept für die Bewerbung. Unterstützt werden sie dabei von Mitarbeitern des Büros Kulturhauptstadt 2025, neun „echten“ Ratsmitgliedern, Bürgermeister Thomas Hermann ​und Oberbürgermeister Stefan Schostok. ​„Pimp Your Town“ gibt es in über 40 Kommunen. Das Planspiel soll Kommunalpolitik erlebbar machen und Möglichkeiten politischer Beteiligung aufzeigen. In Hannover findet es jährlich statt. Dabei werden die Impulse der Jugendlichen durchaus ernst genommen. Seit 2009 landet jeder vierte Schülerantrag auf der Ratsordnung. Angeregt wurden beispielsweise Trinkwasserbrunnen und eine Werbekampagne für Migranten in Sportvereinen.Wer sich das Planspiel anschauen möchte, kann entweder die Ausschusssitzungen von 10 bis 10.30 Uhr besuchen oder zur abschließenden Ratssitzung um 14 Uhr kommen. 

Pferdemarkt in Burgdorf

Von Ponys und Pferden über Hamster bis hin zu Fischen ist alles dabei: Am Samstag, 21. April, startet die 39. Pferde- und Hobbytiermarkt-Saison in Burgdorf. Von 8 bis 13 Uhr läuft der Verkauf auf dem Pferdemarktplatz am Kleinen Brückendamm. Daneben gibt es zahlreiche Aktionen für die ganze Familie. Pferdeshows, Verkaufsvorführungen, eine historische Fahrradausstellung, Gaukler, Kleinkünstler, Kinderschminken und vieles mehr stehen auf dem Programm. Die offizielle Eröffnung beginnt um 11 Uhr. Um 10 Uhr und um 11.15 tanzen die Burgdorfer Scootbacks Square Dance vor dem Infostand des Verkehrs- und Verschönerungsvereins. Um 10.30 tritt dort das Kleinkunsttheater Hironimus auf. Der Pferde- und Hobbytiermarkt findet seit 1980 von April bis September jeden 3. Samstag im Monat statt. Regelmäßig kommen so über 10 000 Besucher und Aussteller aus ganz Nordwestdeutschland nach Burgdorf. 

Letzte Gelegenheit für das Frühlingsfest

Letzte Gelegenheit: Am Sonntag schließt das Frühlingsfest. Wer für die Nachmittage noch eine Ausflugsmöglichkeit sucht, kann auf dem Schützenplatz vorbeischauen. Das Frühlingsfest ist ab 14 Uhr geöffnet. Und das sind die aktuellen Highlights.

Wohin bei Sonnenschein in Hannover?

Wohin bei schlechtem Wetter in Hannover?

Tipps für den kleinen Geldbeutel

Wer nicht so viel Geld ausgeben will oder kann, findet in Hannover trotzdem einige Freizeitmöglichkeiten. Wir haben einige Tipps zusammengestellt.

... und außerdem

Oper
19.30 Uhr: Opernhaus (Opernplatz 1) Aida (Teil 1), Oper von Giuseppe Verdi.
20 Uhr, 22 Uhr: Opernhaus, Olé, Olé, Olé, Rhythmusworkshop.
21.15 Uhr: Opernhaus Aida (Teil 2), Oper von Giuseppe Verdi.

Theater
18 Uhr: Schauspielhaus (Prinzenstr. 9) Lange Nacht der Theater: Die Edda (Teil 1), von Thorleifur Örn Arnarsson und Mikael Torfason.
18 Uhr: Theater im Pavillon (Lister Meile 4) Lange Nacht der Theater: Schmidt's Katzen, Theater, Comedy und Live-Musik.
19 Uhr: Mittwoch-Theater (Am Lindener Berge 38) Lange Nacht der Theater: Hase Hase.
19 Uhr: Theater in der List (Spichernstr. 13) Lange Nacht der Theater: Jacke wie Hose.
19 Uhr: Faust, Warenannahme (Zur Bettfedernfabrik 3) Lange Nacht der Theater: Hannover 98.
19 Uhr: Theater Nordstadt (Klaus-Müller-Kilian-Weg 2) Lange Nacht der Theater: Das Kunststück. Eine Tragödie unserer Zeit.
20 Uhr: Hinterbühne (Hildesheimer Str. 39a) Lange Nacht der Theater: 30 km pro Sekunde.
20 Uhr: Cumberland (Prinzenstr. 9) Szenenstudien Don Carlos.
20 Uhr: Ballhof Eins (Ballhofplatz 5) Lange Nacht der Theater: QualityLand.
20 Uhr: Commedia Futura Eisfabrik (Seilerstr. 15f) Gören & Rabauken.
20 Uhr: Faust, Warenannahme (Zur Bettfedernfabrik 3) Lange Nacht der Theater: Improkokken.
23 Uhr: Opernhaus (Opernplatz 1) Lange Nacht der Theater: Happy Birthday, Lenny! Songs aus aktuellen Musicalproduktionen.

Varieté, Kabarett

18 Uhr: Kulturzelt hinter dem Haus der Jugend (Maschstr. 22–24) Lange Nacht der Theater: Colours, Artistik.
20 Uhr: Theater am Aegi (Aegidientorplatz 2) Olaf Schubert & seine Freunde, Sexy forever, Comedy.
22 Uhr: Faust, Warenannahme (Zur Bettfedernfabrik 3) Lange Nacht der Theater: Duo DelicARTe, Akrobatik.

Konzerte

16 Uhr: Sprengel-Museum (Kurt-Schwitters-Platz 1) Klangbrücken-Festival.
19 Uhr: Opernhaus (Opernplatz 1) Lange Nacht der Theater.
19.15 Uhr: Ballhof Zwei (FoyerKnochenhauerstr. 28) Klangbrücken-Festival.
21.30 Uhr: Großer Sendesaal des NDR (Rudolf-von-Bennigsen-Ufer 22) Phil & Chill, mit der NDR Radiophilharmonie und Max Giesinger.

Jazz, Rock, Pop

20 Uhr: Lux (Schwarzer Bär 2) Lea, Pop, ausverkauft.
20 Uhr: Faust, Mephisto (Zur Bettfedernfabrik 3) Cold Years.
20 Uhr: Uhu-Theater Südstadt (Böhmerstr. 8) Sven Ratzke, For One Night Only, Chansons, ausverkauft.
20.30 Uhr: Alter Bahnhof Anderten (An der Bahn 2) Big City Blues.
21 Uhr: Gaststätte Fossil (Mittelstraße 18, Lehrte) Marios Westernhagen Tribute, Covershow.

Party

21 Uhr: Brauhaus Ernst August (Schmiedestr. 13) Brauhaus Live.
21 Uhr: Capitol (Schwarzer Bär 2) Forever Young,
21 Uhr: Dublin Inn (Am Markte 13) Pub Rock.
22 Uhr: Eve Klub (Reuterstr. 3–4) Everybody Dance Now.
22 Uhr: Spandau (Engelbosteler Damm 30) 15 Jahre Spandau Geburtstagsparty!
23 Uhr: Café Glocksee (Glockseestr. 35) Parabel, Techno.
23 Uhr: Weidendamm Klub (Weidendamm 8) This Ain't Bristol.
23.30 Uhr: Lux (Schwarzer Bär 2) Trigga Digga, Reggae und Dancehall.

Museen

Landesmuseum (Willy-Brandt-Allee 5, Sa, So 10–18 Uhr): Romantische Blicke, Deutsche Zeichnungen des 19. Jahrhunderts. Schatzhüterin, 200 Jahre Klosterkammer Hannover.
Museum August Kestner (Trammplatz 3, Sa, So 11–18 Uhr): O Isis und Osiris, Ägyptens Mysterien und die Freimaurerei. Beziehungskiste. Über Kommunikation.
Museum Wilhelm Busch (Georgen- garten 1, Sa, So 11–18 Uhr): Tiere im Fokus der Karikatur.
Sprengel-Museum (Kurt-Schwitters- Platz 1, Sa, So 10–18 Uhr): Rineke Dijkstra, Figures in Motion, Fotografie (bis 6.5.). 1938. Geburtstagsfest mit Gästen. Olav Christopher Jenssen, Malerei (bis 17.6.).

Führungen und Eröffnungen

10.30–17 Uhr: Schloss Marienburg (Marienberg 1, Pattensen, Schulenburg) Schlossführung, stündliche Führungen, dienstags und sonnabends in historischem Gewand.
11–15 Uhr: Landesmuseum (Willy-Brandt-Allee 5) Auf Fossiliensuche – Ein Ausflug in die Urzeit.
14 Uhr: Großer Garten (Herrenhäuser Str. 4) Königliche Gartenpracht.
14 Uhr: Museum Schloss Herrenhausen (Herrenhäuser Str. 5) Kennen Sie Gottfried Wilhelm Leibniz?, literarische Führung.
15 Uhr: Museum August Kestner (Trammplatz 3) Führung, durch die Ausstellung O Isis und Osiris.
16 Uhr: Museum Schloss Herrenhausen (Herrenhäuser Str. 5) Führung durch das Museum.

Vorträge, Lesungen

18 Uhr: Bürgerschule Stadtteilzentrum Nordstadt (Klaus-Müller-Kilian-Weg 2) Lange Nacht der Theater.
18 Uhr: Theater Nordstadt (Klaus-Müller-Kilian-Weg 2) Lange Nacht der Theater.
19 Uhr: Theatermuseum (Prinzenstr. 9) Lange Nacht der Theater.
21 Uhr: Bürgerschule Stadtteilzentrum Nordstadt (KLaus-Müller-Kilian-Weg 2) Lange Nacht der Theater.

Veranstaltungen

9–15 Uhr: Hohes Ufer Flohmarkt.
11–17 Uhr: Musikschule der Landeshauptstadt Hannover (Maschstr. 22–24) Musikschulfest.
15 Uhr: Sahlkampmarkt (Sahlkampmarkt) Internationaler Tag.
17 Uhr: Bauverwaltung Hannover (Rudolf-Hillebrecht-Platz 1) Die Wahrheit über Hannover, Mit dem Lügenbaron unterwegs, Spaziergang.
18 Uhr: Werkstätten des Staatstheaters (Maschstr. 19a) Lange Nacht der Theater: Führung durch die Werkstätten.

Für Kinder

18 Uhr: Ballhof Eins (Ballhofplatz 5) Lange Nacht der Theater: Die drei Spinnerinnen, Musiktheater ab acht Jahren.
19 Uhr: te-Studiobühne (Kornstr. 31) Lange Nacht der Theater: Gretel und Hänsel, von S. Lebeau, für Kinder bis zur sechsten Klasse.

Bei schierem Sommerwetter eröffnen mehr als 1000 Zweiradfans die Velo-Saison. Der Saisonauftakt der beliebten  Stadtrundfahrten führt in den Südwesten der Stadt, fünf weitere Touren folgen bis September.

20.04.2018

Die Stadt lässt die Ratspolitik im Unklaren darüber, wie es mit der Sanierung des Sprengel Museums und der damit verbunden Kostenexplosion weitergehen soll. Der Kulturausschuss ist fassungslos.

20.04.2018

Warmlaufen für ein sonniges Wochenende muss sich in Hannover wohl niemand mehr. Schon ein kurzer Spaziergang an den Ufern des Maschsees dürfte die sommerlich bekleideten Spaziergänger in der Südstadt auf Betriebstemperatur gebracht haben.

20.04.2018
Anzeige