Menü
Göttinger Tageblatt / Eichsfelder Tageblatt | Ihre Zeitung aus Göttingen
Anmelden
Hannover Auf dem Westschnellweg droht ein Dauer-Stau
Nachrichten Hannover Auf dem Westschnellweg droht ein Dauer-Stau
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
00:16 12.11.2018
Auf dem Westschnellweg dürfte es wieder eng werden. Quelle: Rainer Dröse
Hannover

Drei Baustellen werden am kommenden Montag auf wichtigen Verkehrsverbindungen im Stadtgebiet eingerichtet. Autofahrer müssen sich auf dem Westschnellweg, der Vahrenwalder Straße und der Straße Am Mittelfeld auf Geduldsproben einstellen.

Auf dem Westschnellwegim Bereich des Klärwerks Herrenhausen stehen voraussichtlich bis Ende November in Fahrtrichtung stadteinwärts Hauptfahrstreifen und Standspur nicht zur Verfügung. Grund sind die anstehenden umfangreichen Modernisierungsarbeiten im Klärwerk. Damit Baustellenfahrzeuge und Lastwagen nicht über Wohngebiete zum Baugelände fahren müssen, wird eine zusätzliche Abfahrt vom Westschnellweg angelegt.

 In der Vahrenwalder Straße werden an im Bereich zwischen Kanalbrücke und Büttnerstraße Fahrbahndecke und Bordsteine saniert. Weil dafür Fahrstreifen gesperrt werden, sei mit Behinderungen insbesondere im Berufsverkehr zu rechnen, teilt die Stadt mit. Die Bauarbeiten sollen zwei Wochen andauern.

In Mittelfeld wird wegen Asphaltierungsarbeiten die Brücke über die Bahngleise im Verlauf der Straße Am Mittelfelde am Montag, 12. November, in der Zeit von 6 bis 12 Uhr für den Autoverkehr gesperrt. Die Umleitungen laufen über die Hildesheimer Straße im Westen, die Karlsruher und die Beuthener Straße im Osten, die Kronsbergstraße im Süden und die Garkenburgstraße im Norden. Die Stadt empfiehlt, das Gebiet großräumig zu umfahren.

Von Bernd Haase

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Sie sind wieder da: Die Backstreet Boys veröffentlichen im Januar ihr neues Album. Grund genug für die fünf Männer, wieder auf Tour zu gehen. Einen Zwischenstopp machen sie auch in Hannover.

09.11.2018

Zu den Sicherheitswochen sprachen Experten über Cyber-Kriminalität – und wirksamen Schutz davor. Die Vortragsreihen im Pressehaus werden noch bis Dienstag fortgesetzt.

09.11.2018

Die Stadt verschiebt wegen Kostensteigerung den Baustart für Straße In der Rehre. Die Anwohner sind wegen den kommenden Sperrphasen und dem Umgehungsverkehr besorgt.

09.11.2018