Menü
Göttinger Tageblatt / Eichsfelder Tageblatt | Ihre Zeitung aus Göttingen
Anmelden
Hannover Ex-IRA-Terrorist zu vier Jahren Haft verurteilt
Nachrichten Hannover Ex-IRA-Terrorist zu vier Jahren Haft verurteilt
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
12:02 25.10.2017
Der Angeklagte  (l.) neben seinem Verteidiger Dirk Schoenian. Quelle: dpa
Osnabrück

  Zu vier Jahren Haft wegen gemeinschaftlich versuchten Mordes hat das Osnabrücker Landgericht am Mittwoch einen ehemaligen IRA-Terroristen verurteilt. Der heute 48 Jahre alte Ire war 1996 an einem Anschlag auf eine britische Kaserne in Osnabrück beteiligt. Menschen wurden damals nicht verletzt, es entstand aber 90.000 Euro Sachschaden.

Der Ire war Mitglied eines militanten Arms der IRA. Im Verlaufe des Prozesses hatte er ein umfassendes Geständnis abgelegt und sich mittlerweile von der IRA losgesagt.

In Irland wurde 1998 eine Amnestie für ehemalige Terroristen erlassen, die deutsche Justiz beharrte jedoch auf Strafverfolgung. Dennoch dauerte es mehr als zwei Jahrzehnte, bis der Mann verhaftet wurde, obwohl sein Aufenthaltsort schon früher bekannt war.

Von dpa

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Der Unbekannte soll mit einer gestohlenen Kreditkarten in einem Schuhgeschäft für 435 Euro eingekauft haben. Nun fahndet die Polizei mit Bildern der Überwachungskamera nach dem mutmaßlichen Betrüger. 

25.10.2017

Die Anzahl der Hinweise aus der Bevölkerung auf mögliche Gefährdungen von Kindern oder Jugendlichen steigt. Demzufolge steigt auch die Anzahl der sogenannten  Gefährdungseinschätzungen. 210 Mädchen oder Jungen wurden 2016 wegen Kindeswohlgefährdung aus ihren Familien geholt

25.10.2017

Einbrecher gehen immer dreister vor. Eine neue Masche in der Region Hannover: Täter öffnen Kunststofffenster mit einem Küchenutensil, dem Flambierbrenner. Die Polizei registriert bisher schon 22 Taten in Hannover und Umland.

Tobias Morchner 28.10.2017