Menü
Göttinger Tageblatt / Eichsfelder Tageblatt | Ihre Zeitung aus Göttingen
Anmelden
Hannover Fotograf bei Kurden-Demo attackiert und verletzt – eine Festnahme 
Nachrichten Hannover Fotograf bei Kurden-Demo attackiert und verletzt – eine Festnahme 
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
11:07 05.04.2018
Kurden-Demo in Hannover: An dem Protestzug nahmen über 100 Menschen teil. Quelle: HAZ
Anzeige
Hannover

 Bei einer Kurden-Demo in Hannovers Innenstadt hat es am Mittwochabend eine Auseinandersetzung gegeben. Gegen 19.30 Uhr war ein Demo-Teilnehmer einen Pressefotografen an der Leinstraße mehrfach angegangen und hatte diesen aufgefordert, dem Protestzug nicht weiter zu folgen. Kurz darauf schlug der Demonstrant den Fotografen nahe der Markthalle mit seinem Protest-Schild. Der Journalist erlitt eine Kopfverletzung. Auch eine Polizistin wurde von dem Schild getroffen.

Als die Polizei einschritt und den Mann festnahm, kam es zu einem kleineren Tumult unter den Protestierenden. Die Polizei leitete eine Anzeige wegen schwerer Körperverletzung gegen den Demonstranten ein.

Die mehr als 100 Kurden hatten am Mittwochabend in der City gegen die Eroberung der nordsyrischen Stadt Afrin durch die türkische Armee protestiert. Die Demonstranten waren vom Ernst-August-Platz über den Kröpcke und die Karmarschstraße zum Steintor gezogen. Eine genaue Teilnehmerzahl lag am Abend noch nicht vor. 

In den vergangenen Wochen hatte es in Hannover bereits mehrfach Kurden-Demos gegeben. Bei der bisher größten am 17. März waren rund 11.000 Menschen durch Hannovers Innenstadt gezogen.

Von man

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Ein Staffordshire-Terrier-Mischling tötet offenbar zwei Menschen in Groß-Buchholz. Anwohner in der Buchnerstraße kannten das Tier – und fürchteten es.

09.04.2018

Volles Programm beim 23. Weltbeat-Festival in Hannover – und viel Zirkus in Musik, Bild und Performance. Das ist das Programm beim Masala-Festival 2018 in Hannover

04.04.2018

Vor der nächsten Verhandlungsrunde will Verdi in Hannover ein „mächtiges Zeichen“ setzen. Es ist damit zu rechnen, dass davon auch die Üstra und die städtischen Kitas betroffen sind.

05.04.2018
Anzeige