Menü
Göttinger Tageblatt / Eichsfelder Tageblatt | Ihre Zeitung aus Göttingen
Anmelden
Hannover Carport-Brand: Ersthelfer bei Löschversuch verletzt
Nachrichten Hannover Carport-Brand: Ersthelfer bei Löschversuch verletzt
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
07:06 09.05.2018
Die Feuerwehr konnte den Brand in Vinnhorst löschen (Symbolbild). Quelle: Elsner
Hannover

  Ein 36-jähriger Mann ist in Hannover-Vinnhorst beim Brand eines Carports verletzt worden. Er wollte das Feuer löschen, das am späten Dienstagabend ausgebrochen war, wie die Feuerwehr mitteilte. Aus noch ungeklärter Ursache gingen der Carport, ein Auto und eine Mülltonne in Flammen auf.  

Die Feuerwehr löschte den Brand. Der 36-Jährige wurde mit einer Rauchvergiftung ins Krankenhaus gebracht.

Die Polizei hat die Ermittlungen zur Brandursache aufgenommen, es entstand ein geschätzter Sachschaden von etwa 30.000 Euro. Feuerwehr und Rettungsdienst waren mit neun Fahrzeugen und 34 Einsatzkräften vor Ort.

Von dpa/ewo

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Der Kindergarten für Drei-bis Sechsjährige ist vom Sommer an beitragsfrei, die kostenlose Krippe könnte bald folgen – und bei der Sprachförderung sollen Erzieher den Lehrern einen Teil der Arbeit abnehmen. Welche Folgen hat das?

08.05.2018

Einmalgrills, Plastikbecher, Pfandflaschen: Tonnenweise Unrat lässt die Stadt täglich aus den Parkanlagen entsorgen. Forscher sagen: Das Phänomen sei Ausdruck eines Lebensgefühls. Oder ist es schlicht schlechte Erziehung?

11.05.2018

Zwei Pferdebesitzerinnen verklagen sich gegenseitig – und erzielen am Amtsgericht einen Vergleich. Der übergewichtige Haflinger aber kann nicht mehr geritten werden: Er leidet an unheilbarer Hufrehe.

11.05.2018