Menü
Göttinger Tageblatt / Eichsfelder Tageblatt | Ihre Zeitung aus Göttingen
Anmelden
Hannover Feuerwehr löscht Kellerbrand am Canarisweg
Nachrichten Hannover Feuerwehr löscht Kellerbrand am Canarisweg
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
15:45 28.06.2018
Zwei Löschzüge rückten am Donnerstagmorgen am Canarisweg an, um einen Kellerbrand zu bekämpfen. Quelle: Christian Elsner (Archiv)
Anzeige
Hannover

Ein 61-jähriger Bewohner eines Mehrfamilienhauses am Canarisweg hat am Donnerstag gegen 9 Uhr Rauch im Keller bemerkt und die Feuerwehr alarmiert. Zwei Löschzüge der Berufsfeuerwehr rückten nach Mühlenberg aus und die Helfer konnten den Brandherd schnell finden: „Es brannte abgestelltes Mobiliar und Gerümpel in einem Mieterkeller“, sagt Feuerwehrsprecher Benjamin Pawlak. Das Feuer konnte von den 32 Einsatzkräften schnell gelöscht werden, verletzt wurde niemand.

Der Grund für das Feuer ist allerdings unklar. Zwar untersuchte die Polizei den Keller noch am Donnerstag, doch die Schäden waren offenbar zu groß. „Eine Ursache kann nicht mehr festgestellt werden“, sagt Behördensprecher Philipp Hasse. Der Schaden am Keller wird auf etwa 20.000 Euro geschätzt, weitere Teile des Hauses wurden nicht in Mitleidenschaft gezogen.

Von Peer Hellerling

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Ein wegen Drogen- und Prügel-Eskapaden bereits mehrfach vorbestrafter Orthopäde aus dem Zooviertel ist erneut verurteilt worden. Diesmal hatte Frank H. gefälschte Rechnungen bei seiner Kasse eingereicht.

01.07.2018

Charlotte (10) aus der Oststadt erlebt am Sonnabend ihr erstes Live-Konzert: Lina Larissa Strahl tritt auf der Gilde-Parkbühne auf. Charlotte geht mit ihrem Vater dorthin – und hat für uns vorab ein Telefoninterview mit Lina geführt über Eltern in Konzerten, Lampenfieber und Schulnoten.

01.07.2018

Charlotte (10) aus der Oststadt erlebt am Sonnabend ihr erstes Live-Konzert: Lina Larissa Strahl tritt auf der Gilde-Parkbühne auf. Charlotte geht mit ihrem Vater dorthin – und hat für uns vorab ein Telefoninterview mit Lina geführt über Eltern in Konzerten, Lampenfieber und Schulnoten.

01.07.2018
Anzeige