Menü
Göttinger Tageblatt / Eichsfelder Tageblatt | Ihre Zeitung aus Göttingen
Anmelden
Hannover Drei offene Haftbefehle: Bundespolizei nimmt 24-Jährigen fest
Nachrichten Hannover Drei offene Haftbefehle: Bundespolizei nimmt 24-Jährigen fest
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
16:52 02.05.2018
Der Mann hatte eine Geldstrafe von 1320 Euro nicht beglichen. Quelle: dpa
Anzeige
Langenhagen

 Die Bundespolizei hat am Flughafen Langenhagen einen 24-jährigen Rumänen festgenommen. Gegen ihn lagen drei offene Haftbefehle „wegen mehrfacher Leistungserschleichung“ vor, sagt Frank Steigerwald, Sprecher der Bundespolizeiinspektion Flughafen Hannover. Der 24-Jährige war am Mittwoch bei der Einreise aus Bukarest aufgefallen. Er war zu einer Geldstrafe von insgesamt 1320 Euro verurteilt worden, hatte die Summe aber nie beglichen und sich der weiteren Strafvollstreckung entzogen. Wegen Mittellosigkeit konnte der Rumäne das Geld auch jetzt nicht aufbringen, weshalb der 24-Jährige nun eine 110-tägige Freiheitsstrafe antreten musste.

Von Peer Hellerling

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Bei zwei verschiedenen Anti-Türkei-Kundgebungen attackiert ein 39-Jähriger mehrere Polizeibeamte mit Stromkabel und Fußtritt. Zu den Bewährungsauflagen zählen auch 300 Stunden gemeinnützige Arbeit.

05.05.2018

Die Bundespolizei hat am Dienstag einen 49-Jährigen am Flughafen Langenhagen festgenommen, der der sexuellen Nötigung und Vergewaltigung verdächtig wird. Der Mann fiel bei der Einreise aus dem türkischen Adana auf.

02.05.2018

Am 18. Mai beginnt die beliebte Veranstaltung zum Thema Garten in Herrenhausen. Die HAZ verlost bis einschließlich Donnerstag zehnmal zwei Karten.

02.05.2018
Anzeige