Menü
Göttinger Tageblatt / Eichsfelder Tageblatt | Ihre Zeitung aus Göttingen
Anmelden
Hannover Mann zündet eigene Bar an – und erhält Bewährungsstrafe
Nachrichten Hannover Mann zündet eigene Bar an – und erhält Bewährungsstrafe
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
18:38 01.09.2017
Die Gold-Bar in Misburg brannte in der Nacht auf den 15. März komplett aus. Quelle: Elsner
Anzeige
Hannover

Der Gastronom hatte gestanden, sich für eine Renovierung Geld bei Verwandten geliehen zu haben. Im März habe er dann wegen zu wenig Kundschaft ein Feuer gelegt, um die Versicherungssumme zu kassieren. Um einen Raubüberfall vorzutäuschen, hatte der Mann sich an den Beinen gefesselt in den Keller der „Gold-Bar“ gesetzt und um Hilfe gerufen. Drei zufällig vorbeikommende Männer befreiten ihn.

Zunächst hatte der Barbesitzer behauptet, er sei von Unbekannten mit Kalaschnikows überfallen worden. Die Aufnahmen einer Überwachungskamera an einem Nachbargebäude belegten aber, dass das nicht stimmte.

Das Landgericht ging in seinem Urteil von einer spontanen Tat aus. Da lediglich die Inneneinrichtung und nicht das gesamte Gebäude in Brand geriet, wich das Gericht von der angeklagten schweren Brandstiftung ab und setzte die Strafe zur Bewährung aus. Der Mann muss für die Gebäudeschäden nach dem Brand haften.

dpa

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Mit einer Gedenkveranstaltung auf dem Ehrenfriedhof am Maschsee-Nordufer haben Jugendliche an den Beginn des Zweiten Weltkriegs vor 78 Jahren erinnert. Auch Vertreter von IG Metall und Stadt gedachten der Opfer.

Simon Benne 04.09.2017
Hannover Germanys next Bundeskanzler - Theresa Hein scheitert im Casting-Finale

Für den ersten Platz hat es nicht gereicht: Theresa Hein, 21-jährige CDU-Kommunalpolitikerin aus Hannover, hat in der Endrunde der Online-Castingshow "Germanys next Bundeskanzler/in" die Jury nicht restlos überzeugen können. 

Andreas Schinkel 01.09.2017

Wegen Schäden an einer Brücke zwischen Vinnhorst und Ledeburg kommt es am Freitag zu Verspätungen im S-Bahn-Verkehr in Hannover. Zeitweise waren die Strecken der S4 und der S5 in Richtung Hannover Flughafen und Bennemühlen gesperrt. Behinderungen im S-Bahn-Verkehr im gesamten Raum Hannover waren die Folge. 

01.09.2017
Anzeige