Menü
Göttinger Tageblatt / Eichsfelder Tageblatt | Ihre Zeitung aus Göttingen
Anmelden
Hannover Genehmigung fehlt – Baustopp am Alten Jagdhaus
Nachrichten Hannover Genehmigung fehlt – Baustopp am Alten Jagdhaus
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
12:25 02.09.2017
Von Michael Zgoll
Gestoppt: Die Bauarbeiten am Alten Jagdhaus in Seelhorst. Quelle: R
Hannover

Jahrelang hatte der Bemeroder Geschäftsmann gemeinsam mit Jagdhaus-Wirt Joachim Stern sowie Bau- und Denkmalbehörde um eine Umgestaltung gerungen. Im Mai 2016 hatte ihm die Stadt eine Baugenehmigung mit einer Vielzahl „denkmalrechtlicher Nebenbestimmungen“ erteilt. Doch als die Verwaltung im Juli 2017 feststellte, dass die baufälligen Häuser verschwunden sind, ordnete sie einen Baustopp an.

Genehmigt worden, so die Stadt, seien nur ein Teilabriss sowie Umbaumaßnahmen unter Verwendung der bestehenden Bausubstanz. Ein vollständiger Abbruch und Neuaufbau der Gebäude sei „formell illegal“. Doch das mochte von Graevemeyer nicht akzeptieren, er wandte sich an das Verwaltungsgericht. Das aber lehnte seinen Eilantrag gegen die sofortige Vollziehung des Baustopps diese Woche ab: Die Stadt sei im Recht.

Laut Kläger-Anwalt Erich-Erdmann Deter hatte ein Gutachter im Zuge der Umbauarbeiten festgestellt, dass der Untergrund des 2012 halb abgebrannten Fachwerkhauses sowie der Nebengebäude nicht mehr tragfähig ist und ein neues Fundament benötigt wird. Deshalb seien die Bauten entfernt worden. Eine Werkstatt arbeite die alten Holzbalken derzeit auf, selbstverständlich wolle von Graevemeyer das Ensemble wieder so aufbauen wie mit der Stadt abgesprochen. Dort aber war niemand über die geänderten Rahmenbedingungen informiert worden, auch gab es keinen neuen Bauantrag. Über das weitere Vorgehen will der Bauherr im September entscheiden.

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Für Montag lädt Kanzlerin Angela Merkel (CDU) erneut zum sogenannten Dieselgipfel. Am Tisch sitzen dieses Mal auch Vertreter von Städten, die von der Luftverschmutzung besonders betroffen sind - unter anderem Oberbürgermeister Stefan Schostok (SPD).

Andreas Schinkel 02.09.2017
Hannover Volkstriathlon in Hannover - Triathleten sind am Maschsee unterwegs

Sportlich ging es heute am Maschsee zu: Hunderte Triathleten kämpften sich am Sonnabendvormittag über 500 Meter Schwimmen im Maschsee, 20,4 Kilometer Radfahren durch die Innenstadt und einem abschließenden 5-Kilometer-Kurs am Ostufer des Maschsees. Das hatte einige Verkehrsbehinderungen zur Folge.

02.09.2017
Hannover Politiker wollen Berufsstand helfen - Hebammen dringend gesucht

Hebammen in Niedersachsen und der Region Hannover haben bei den anstehenden Wahlen ein breites Angebot, was ihre speziellen Interessen angeht. Wie bei einer Diskussionsrunde im Pavillon am Raschplatz deutlich wurde, unterscheiden sich die Vorstellungen der Parteien dazu nur in Nuancen.

Bernd Haase 02.09.2017