Menü
Göttinger Tageblatt / Eichsfelder Tageblatt | Ihre Zeitung aus Göttingen
Anmelden
Hannover So lief die Freiluft-Taufe in den Herrenhäuser Gärten
Nachrichten Hannover So lief die Freiluft-Taufe in den Herrenhäuser Gärten
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
00:18 27.06.2018
Lia Sophie Hornung (7) ist in den Herrenhäuser Gärten getauft worden. Quelle: Samantha Franson
Hannover

Wind weht, Regentropfen fallen, das Wetter ist nicht optimal für eine Taufe im Freien. „Dass die Kerze ausgeht, ist kein schlechtes Omen“, sagt eine Pastorin. Den knapp 60 Täuflingen, überwiegend Kinder und Jugendliche, und ihren Angehörigen ist das Wetter aber nicht so wichtig. Die Atmosphäre dieses Tauffestes in den Herrenhäuser Gärten ist besonders.

Lia Sophie (7) trägt ein weißes Tüllkleid. Ihre Eltern Nicole Bolte und Oliver Hornung hat der Ort gelockt. „Das fanden wir sehr interessant“, sagt die Mutter aus Stöcken. Eigentlich habe man die Tochter schon längst taufen lassen wollen, habe bloß nie Zeit dafür gehabt. An diesem Sonntag aber schon. Auch Linda von Ohlen aus Burg freut sich, dass sie ihre Kinder Latisha (6) und Jamain (7) jetzt getauft sind. „Wir wollten das immer schon machen, hatten es aber noch nicht geschafft.“

Die Kirche geht mit Freiluft-Taufen wie im Großen Garten neue Wege, weil etwa nur noch jedes dritte neugeborene Kind in einer der beiden großen Kirchen getauft wird. Im Jahr 2017 waren es im Bereich des evangelischen Stadtkirchenverbandes nur noch 1268 Kinder. Im Jahr 2000 lag ihre Zahl immerhin noch bei 2053. Wer heute ungetauft bleibt, wird später auch die eigenen Kinder nicht taufen lassen.

Von Saskia Döhner

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Mobiles Minigolf, Kutschfahrten, Ausstellungen, Konzerte, Kleinkunst und Theater – mit einem bunten Fest ist am Sonntag auf dem Gelände der Gedenkstätte Ahlem an die Eröffnung der Israelitischen Gartenbauschule erinnert worden.

27.06.2018

Ein bewaffneter und maskierter Mann hat am Sonnabend in Vahrenheide eine Spielothek überfallen. Anschließend gelang ihm mit seiner Beute die Flucht. Die Polizei fahndet nach dem vermutlichen Osteuropäer und sucht Zeugen.

24.06.2018

Ein maskierter und bewaffneter Mann hat am frühen Sonntagmorgen in Ahlem eine Tankstelle ausgeraubt. Er konnte mit dem Inhalt der Kasse unerkannt entkommen. Die Fahndung verlief bislang erfolglos.

24.06.2018