Menü
Göttinger Tageblatt / Eichsfelder Tageblatt | Ihre Zeitung aus Göttingen
Anmelden
Hannover HAZ live: Der Morgen in Hannover
Nachrichten Hannover HAZ live: Der Morgen in Hannover
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
06:00 08.09.2017
Quelle: Archiv/Montage
  • 08.09.17 07:00

    Das war der Morgen in Hannover


    An dieser Stelle endet unser Morgenticker. Wir halten Sie auch im Laufe des Tages auf HAZ.de weiter auf dem Laufenden.

  • 08.09.17 06:45

    Schockmomente bei "Gänsehaut"

    Horror trifft auf Comedy – und das auf der Bühne: Bei „Gänsehaut“ im Neuen Theater (Georgstraße 54) wird eine spannende Geschichte mit heillosen Schockmomenten abwechselnd von Komik aufgelockert, um dann zum Drama zu werden. Jane wird aus einer psychiatrischen Klinik entlassen und von ihrem Mann in ein entlegenes Bauernhaus gebracht, wo es so gar nicht mit rechten Dingen zuzugehen scheint. Das Stück läuft um 20.15 Uhr, Karten: 21,90 bis 33,90 Euro.
  • 08.09.17 06:30

    Tanz in der Orangerie

    Das Tanztheater International gibt zwei Gastspiele von „Beytna“ in der Orangerie Herrenhausen. Beide Aufführungen unter Mitwirkung des libanesischen Choreografen Omar Rajeh, den Choreografen Koen Augustijnen aus Belgien, Anani Sanouvi aus Togo und Shang-Chi Sun aus Taiwan sowie vier Musikern aus dem Nahen Osten finden jeweils um 20 Uhr statt, Karten gibt es an der Abendkasse.
  • 08.09.17 06:15

    Knabenchorkonzert

    Der Posener Knabenchor ist an diesem Wochenende zu Gast im Internationalen Chorzentrum Hannover. Heute gibt er um 20 Uhr ein Konzert, bei dem Werke von Johann Sebastian Bach bis
    Jacek Sykulski, der die Leitung des Chors innehat, gesungen werden. Am Sonntag tritt der Chor gemeinsam mit dem Knabenchor Hannover auf. Beide Konzerte finden in der Christuskirche (Conrad-Wilhelm-Hase-Platz 1) statt. Die Karten kosten 15 Euro.
  • 08.09.17 06:07

    Der Entdeckertag startet

    Der Entdeckertag bietet am Sonntag 33 Touren und Programm in der Innenstadt. Diese Jahr startet der Entdeckertag auch mit einem Jubiläum, bereits zum 30. Mal soll er am Wochenenden über die Bühne gehen. Heute geht es los.
  • 08.09.17 06:00

    Bürger reisen zu Fest bei Steinmeier

    Unter den rund 4000 Ehrenamtlichen, die Bundespräsident Frank-Walter Steinmeier heute Abend beim Bürgerfest im Schloss Bellevue würdigt, sind auch 24 Menschen aus der Region Hannover. Zum Beispiel Dorothea Jäger, die langjährige Vorstandsvorsitzende der Bürgerstiftung Hannover, die sie, stellvertretend für das Familienunternehmen Arnold Jäger Holding GmbH, 1997 auch mit gegründet hat, und Katja Schade, die sich seit 2008 um die Projektabrechnung bei der Stiftung kümmert und sich im Projekt Musikpatenschaften engagiert. Nicole Friedrichsen, Krankenschwester und systemische Trauerbegleiterin aus dem Hospiz Luise, reist als Vorstandsmitglied des Bundesvereins Trauerbegleitung e.V. mit anderen Vorstandsmitgliedern an.
  • 08.09.17 05:52

    Kindergärten fehlen Ganztagsplätze


    In der Region Hannover spitzt sich der Engpass bei den Ganztagsplätzen für Kindergartenkinder zu. Das geht aus dem aktuellen Kita-Bericht hervor, den die Verwaltung Donnerstag im Jugendhilfeausschuss vorstellte. Mehr dazu.
  • 08.09.17 05:45

    HAZ-Leser stellen Sahra Wagenknecht Fragen in Berlin

    Bei der Bundesleserkonferenz des RedaktionsNetzwerk Deutschland (RND) ließen die Partner im Redaktionsnetzwerk die Spitzenkandidaten der Parteien für die Bundestagswahl ihre Argumente schildern. Und die Fragen stellten die Leser. Neugierig und abwartend begegneten die Besucher aus der Region Hannover der Linken-Spitzenkandidatin Sahra Wagenknecht. Punkten konnte sie mit Charisma und klaren Worten zu fairen Löhnen. Mehr dazu.
  • 08.09.17 05:30

    Klagen über lange Wartezeiten in Bürgerämtern

    Vor eineinhalb Jahren hat die Stadtverwaltung einen wesentlich besseren und einfacheren Service in den Bürgerämtern versprochen - doch jetzt gibt es massive Kritik am System der Terminvergaben. Beklagt wird vor allem die lange Wartezeit auf einen Termin von rund vier Wochen oder länger. Mehr dazu.
  • 08.09.17 05:14

    Südschnellweg gesperrt

    Der Südschnellweg zwischen der Brücke über die Hildesheimer Straße und dem Seelhorster Kreuz wird erneuert. Aus diesem Grund ist die Fahrtrichtung Osten ab heute, 8.30 Uhr, bis Montag, 5 Uhr, gesperrt. Die Umleitung ab dem Landwehrkreisel in Richtung Seelhorster Kreuz führt über die Hildesheimer Straße gen Süden auf die Garkenburgstraße und den Messeschnellweg wieder zum Seelhorster Kreuz. Mehr dazu.
  • 08.09.17 05:00

    Die Wochenmärkte


    8 bis 13 Uhr: Fiedelerplatz (Döhren); Stephansplatz (Südstadt); Klopstockstr. (List); Hogrefestr. (Stöcken); Kleiner Hillen (Kleiner Hillen 1A, Kirchrode), Bauernmarkt.
    14 bis 18 Uhr: Bussestr. (Buchholz); Davenstedter Markt (Davenstedt); Roderbruchmarkt (Roderbruch); Einkaufspark Klein-Buchholz (Sutelstr. 8, Bothfeld), Bauernmarkt; Ernst-August-Platz (Hauptbahnhof, Mitte), Bauernmarkt.
  • 08.09.17 04:45

    Licht-Festival am Ihme-Zentrum


    Ein multimediales Festival für Film, Video und Illumination findet ab 19 Uhr am Peter-Fechter-Ufer statt. Es gibt Lichtbild-Kunstformen und Rauminstallationen zum Thema "Ich sehe mein Fenster". Das Ihme-Zentrum wird in ein neues Licht gesetzt und als kultureller Ort erlebbar gemacht.
  • 08.09.17 04:30

    Hier wird heute geblitzt


    Die Region Hannover überprüft heute in Uetze die Geschwindigkeit. Die Polizei blitzt auf der Friedrich-Ebert-Straße in Hannover.
  • 08.09.17 04:15

    Das Wetter

  • 08.09.17 04:02

    Das ist heute wichtig


    - Beim Licht-Festival Ihme-Vision wird das Ihme-Zentrum am Abend angestrahlt
    - Das Herbstfestival eröffnet im Georgengarten
    - Desimo feiert 15 Jahre Sepzial Club mit einer Gala
Tickaroo Liveblog Software
Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Vor eineinhalb Jahren hat die Stadtverwaltung einen wesentlich besseren und einfacheren Service in den Bürgerämtern versprochen - doch jetzt gibt es massive Kritik am System der Terminvergaben. Beklagt wird vor allem die lange Wartezeit auf einen Termin von rund vier Wochen oder länger.

Mathias Klein 08.09.2017

Neugierig und abwartend begegnen die Besucher aus der Region Hannover der Linken-Spitzenkandidatin Sahra Wagenknecht. Punkten kann sie mit Charisma und klaren Worten zu fairen Löhnen.

08.09.2017

Die Maschinenbau-Fakultät der Leibniz-Universität verlässt 2019 Hannover. Studenten überlegen mit dem Freundeskreis Garbsen, wie sich das Leben und Arbeiten dann gestalten lässt.

Bärbel Hilbig 10.09.2017